Um das Wievielfache verlängert sich der Bremsweg...?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei einer Geschwingkeit v und einer negativen Bechleunigung a beträgt der Bremsweg v*v / (2a)

Nun gilt v1 = 50, v2 = 70, a unbekannt

Gefragt ist nach dem Faktor

v1*v1/(2a) * F = v2*v2/(2a)

F = (v2*v2)/(v1*v1) = (70*70)/(50*50) = 1,96

Der Bremsweg ist also um das 1,96 fache länger.

Die Bremswege verlängern sich im Quadrat der Geschwindigkeit, bei gleichen Reibungskoeffizienten also um den Faktor (v1/v2)^2.
Das muß du dir merken denn es könnte ja auch eine Aufgabe kommen mit v1=20 statt v2=80, und die Frage um welchen Faktor sich der Bremsweg verringert.

Geschw./ 10 x Geschw. / 10 = Bremsweg rechnen musst aber alleine

Hilfe bei Mathe Aufgaben Bremsweglänge?

Hallo liebe Community,

ich muss für Mathe eine aus meiner Sicht sehr schwere Aufgabe lösen

Sie lautet: Für die Bremsweglänge lehrt die Fahrschule den Zusammenhang B= v² : 100. Dabei ist B der Bremsweg in m und v die Geschwindigkeit in km/h. Genauer kann man den Bremsweg mit D=(0,27v)² :(2b) berechnen, wobei die Bremsverzögerung des Autos in m/s² ist. Sie gibt an, um wie viel die Geschwindigkeit pro Sekunde sinkt.

a) Zeichne für verschiedene Bremsverzögerungen die zu D gehörigen Graphen. Wie ändert sich der Bremsweg, wenn man die Werte für b variiert?

Bremsverzögerungen für PKW (jeweils in m/s² angegeben

Asphalt trocken: 7,0

Asphalt nass: 5,75

Pflaster trocken: 6,0    

Pflaster nass: 5,0           

Neuschnee (Sommerreifen): 2,3

Neuschnee (Winterreifen): 2,8              

Hartschnee (Sommerreifen): 2,0

Hartschnee (Winterreifen): 2,5

Glatteis (ohne Spurketten): 1,25

Glatteis(mit Spurketten): 2,75

Glatteis(gut gestreut):2,25 

b) Ist die Formel der Fahrschule gut?

 

c)Angenommen, du fährst mit deinem Fahrrad mit 45 km/h bei 10% Gefälle bergab. Nun willst du anhalten! B liegt zwischen 2,5 und 3,5 (in m/s²).

Zu a: Ich habe einen Ti-nspire cx CAS aber ich weiß nicht wie ich das da eingeben soll

Zu c: Wahrscheinlich soll man den Bremsweg ausrechnen.

Vielen Dank schon mal im Voraus

MfG

...zur Frage

Physik Energie Aufgabe unlösbar?

Ich habe auf meinem Tisch eine für mich unlösbare Aufgabe: Ein Autofahrer fährt statt der erlaubten 50 km/h mit 70km/h . Berechne um welchen Faktor sich seine Bewegungsenergie erhöht. Ich weiß überhaupt nicht was ich hier machen soll. Könnte es mir jemand erklären und die Formel (?) hinschreiben? Liebe Grüße!

...zur Frage

Physik Aufgabe komm nicht druas?

Hallo miteinander

Ich habe eine Aufgabe in Physik, bei der ich nicht weiss, wie ich das rechnen kann. Sie lautet folgendermassen:

Ein Auto (1000 kg) ist gezwungen bei einer Geschwindigkeit von 30 km/h auf horizontaler Strasse eine Vollbremsung durchzuführen. Die dabei wirksame Reibungszahl beträgt 0.9. (a) Wie gross ist dann der Bremsweg? (b) Um welchen Faktor ändert sich der Bremsweg, wenn die Geschwindigkeit verdoppelt wird? Hat die Masse einen Einfluss? (c) Mit welcher Formel kann die Polizei nach einem Verkehrsunfall aus der Länge s der Bremsspur die Geschwindigkeit vor dem Bremsen ermitteln?

Könnt Ihr mir bitte die Aufgabe erklären, ich komme wirklich nicht draus und probiere schon seit 2 Stunden sie zu lösen.

Danke im Voraus

Liebe Grüsse

Antonym130

...zur Frage

Physik - Bremsweg & Beschleunigung

Guten Abend Leute! Hab eine Frage zu meiner Physikaufgabe:

"Ein Fahrzeug mit 72 km/h wird in 10s vollständig abgebremst. Gesucht sind Bremsweg und Beschleunigung."

Mit welchen Formeln wird gerechnet?

...zur Frage

Bremsweg sowie Zeit bis zum Stillstand berechnen?

Hallo Leute, ich habe gerade eine Physik Aufgabe vor mir und blicke nicht durch.

Folgende Aufgabenstellung:

Eine Zuggarnitur fährt mit 60km/h. Der Zug kann nun mit bestenfalls 0,5m/s Verzögerung bremsen. Berechnen Sie den Bremsweg und die Zeit bis zum Stillstand.

Wie muss ich das machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?