Um Antwort bei einer Bewerbung bitten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gibt es konkret ein Datum, zu dem du eingestellt werden würdest beziehungsweise gibt es feste Termine für Bewerbungsgespräche ?

Falls dir keine Termine bekannt sind, würde ich ihm noch etwas Zeit geben. Interesse zeigen ist zwar gut, aber eine Woche ist nicht viel Zeit. 

Die haben noch andere Sachen zu tun als den lieben langen Tag auf Bewerbungen zu warten und diese dann umgehend zu bearbeiten.

Du hast dich vor nicht mal einer Woche da beworben. Es ist vollkommen normal das Du noch keine Rückmeldung hast.

Wenn Du nach 4 Wochen noch nichts gehört hast kannste mal nachfragen.

Wenn du dich auf eine Stellenausschreibung beworben hast, gibt es möglicherweise ein Zeitfenster, in der Bewerbungen angenommen werden. Das können mehrere Wochen oder Monate sein. Je nach Unternehmen. Hat in deinem Bundesland das neue Lehrjahr bereits begonnen? Wenn nicht, dann kann es durchaus sinnvoll sein, sich zügig zu melden und sich zu erkundigen, ob schon eine Vorauswahl unter den eingegangenen Bewerbungen getroffen wurde.

Wenn das Lehrjahr schon begonnen hat, hat auch das Auswahlverfahren für das nächste Jahr noch Zeit. Dann würde ich erst nach zwei oder drei Wochen mal nachfragen, wie weit das Unternehmen mit der Bearbeitung ist. Das zeigt Interesse. Aber man darf kein Unternehmen unter Druck setzen, nur weil man selbst ungeduldig ist. Das macht nur Sinn, wenn man sich im Vorfeld über einen festen Startzeitpunkt geeinigt hat und der neue Chef nicht in die Puschen kommt, den Vertrag fest zu machen.

Bei Lehrstellen kann es aber nie schaden, sich in verschiedenen Firmen zu bewerben. Bewerbertests kann man auch bei mehreren Firmen mitmachen. Und wer dann wirklich am Bewerber interessiert ist, wird nicht so viel Zeit verstreichen lassen. In den Schulen werden doch Bewerbungsphasen geübt und durchgesprochen. Tausche dich mit anderen in deiner Altersklasse aus, um herauszubekommen, wie lange sich die Firmen bei dir vorort für die Bewerberauswahl Zeit lassen oder wie die Vorgehensweise dort ist.

Je nach Entfernung zur Firma, kommst du da möglicherweise nicht alleine hin. Begleitende Erwachsene sollten jedoch im Fahrzeug bleiben. Zumindest nicht in das Gebäude begleiten! Ab Parkplatz oder Vorplatz des Unternehmens sollten die Bewerber alleine ihren Weg zum Gespräch gehen. Begleiter können in der Zwischenzeit in der Nähe vom Mitarbeitereingang einen Blick auf die Belegschaft und das Klima im Unternehmen werfen. Dezent! Hetzen alle nur gestresst rein und raus oder reden sie miteinander? So sind sie auch beschäftigt.

Habe doch mal Geduld. Du bist garantiert nicht der einzige Bewerber. Soetwas brauch nun mal Zeit. Durch nerven geht es auch nicht schneller. Nein amit erreichst du sogar das Gegenteil.


Nichts von allem. Abwarten. Ist viel zu früh zum Nachfragen.

Was möchtest Du wissen?