Ultraschall selber bezahlen ..?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei einer Ultraschallaufnahme auf der Stirn würde man nicht viel erkennen. Da müsste schon ein raumfordernder Tumor sein, den würde man dann sehen.

Kein Arzt käme auf die Idee, mit einem Ultraschallgerät über Deine Stirn zu fahren. Kannst ja mal nachfragen. eine einfache Ultraschalluntersuchung wird den Krankenkassen mit einem Betrag zwischen 35,--- und 55,-- Euro in Rechnung gestellt. Wundere Dich nicht, wenn das als Privatleistung dann teuer ist.

Da es sich evtl. um Veränderungen im Unterhautfettgewebe handelt, wäre hier wohl ein Dermatologe zuständig. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn eine medizinische Indikation oder ein Verdacht besteht, wird eine Ultaschalluntersuchung von der Krankenkasse bezahlt. Auf Privatbezahlung macht jeder Arzt gern alle möglichen (und unnötigen) Untersuchungen gern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kostet gar nichts! Weder die. Untersuchung noch die Entfernung. Ob nun unbedingt Ultraschall gemacht wird ist fraglich. Normalerweise werden Verdächtige Knubbel einfach entfernt und eingeschickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch mal zum Dermatologen (Hautarzt) und zeige ihm die besagte Stelle... Er wird dir sagen können was das ist, ob das entfernt werden muss.
Solltest du das tatsächlich aus ästethischen Gründen entfernen wollen wird der Chirurg doch sowieso ein Bild davon machen, oder? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tom5555
12.01.2016, 01:32

Hatte vor 2 Jahren nen Unfall .. Ist nen verkapseltes Hämatom .. Gehe ich stark von aus .. Aber dafür will ich ja den Ultraschall machen damit ich es mal genauer sehen kann
Leider nimmt mein Problem niemand ernst weil die Beule äußerlich nicht sichtbar ist ... :( liegt aber eigentlich unmittelbar unter der Haut ...

0
Kommentar von tom5555
12.01.2016, 18:20

Wo ist der Unterschied zu einem anderen Weichteiltumor ?

0

Du kannst bei deinem Hausarzt kostenlos einen Ultraschall machen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tom5555
12.01.2016, 01:36

Naja das wird der wohl kaum machen wenn der keine Indikation dazu sieht ..

1
Kommentar von noctem77
12.01.2016, 01:37

Es ist alles eine Sache wie man es ihm verkauft ich kenne keinen Arzt der sich nicht bei einem Wunsch des Patienten verpflichtet fühlt den zu erfüllen

0

Was möchtest Du wissen?