ULTRA TEURER PC

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Xeon baut man in einen Server, oder Workstation ein, nicht in einen normalen Desktop-PC... total übertrieben und zudem auch überflüssig. Ein Spiele-PC im 700€-Bereich ist völlig ausreichend um aktuelle Spiele flüssig zocken zu können.

Tripple-SLI braucht man höchstens, wenn man auf mehreren Monitoren spielt. 48GB-RAM ist total lächerlich und nutzlos für einen normalen PC. Viele Games basieren noch auf 32Bit und können eh nicht mehr als 4GB nutzen, bzw. nutzen sowieso weniger. Besonders Konsolenadaptionen.

Cruzifish 19.06.2011, 19:36

selbst windows 7 ultimate 64 bit kann ''nur'' 16gb ram benutzen :D

0
JagoJason 19.06.2011, 19:58
@Cruzifish

Das liegt an den Limitierungen der Boards/Chipsätze. Ein 32Bit Betriebssystem kann 2^32 Byte verwalten. Das sind 4.294.967.296 Byte, oder auch 4GB. Bei 64Bit sind es bereits 2^64 Byte, also 18.446.744.073.709.551.616 Byte. Wenn ich mich nicht verrechnet habe, sind das 18 Exabyte/Exbibyte (EiB). Die 48GB des Rechners wären also theoretisch nutzbar, da auch die Platine entsprechend ausgelegt ist. Auf der laufen ja auch 2 CPUs, weswegen es sich eh nicht um einen normalen Desktop-PC handelt. So ein Teil steht wohl eher bei Pixar, um Animationen zu rendern.

0

Was möchtest Du wissen?