UL-Flugzeug/Motordrachen auf Radar erkennbar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundlegend ja. Allerdings ist die Ortung auf Grund der extrem geringen Reflexionsfläche und der meist sehr geringen Flughöhe (Stichwort Erdkrümmung)für herkömmliche Überwachungsradargeräte äußerst schwer, wenn nicht gar unmöglich.

Bei einem synthetisch aufbereitetem Radarbild kan man auch ein UL-Lfz erkennen. Um den meisten stationären Radargeräten musst du schon durch ein tiefes Tal fliegen. Der Standort der ortsfesten Radarüberwachungsanlagen zu kennen mag auch von Vorteil sein (so kann man sich z.B. hinter einem Hügel evtl. verstecken), doch überlappen sich die Überwachungsgebiete meist (In Europa definitiv). Mobiler Überwachung aus der Luft zu entgehen ist aber nahezu unmöglich.

möchtest du etwa auch den roten Platz in Moskau anfliegen?

Was möchtest Du wissen?