Uhr zum Batteriewechsel eingesendet Defekt zurück bekommen, wer haftet?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hättest die defekte Uhr nicht zurücknehmen dürfen. Du hättest sofort darauf bestehen müssen, dass die defekte Rückgabe protokolliert wird und noch vor Ort Schadenersatz fordern müssen. Das wäre dann alles schriftlich festgehalten worden und die Frau im Laden hätte das dann alles zurückgeschickt.

Chriss0387 29.10.2014, 20:46

habe ich jetzt noch eine Möglichkeit?

0
Droitteur 29.10.2014, 22:31
@Chriss0387

Selbstverständlich hast du Anspruch auf Schadensersatz. Der Schädiger hat den Zustand wieder herzustellen, der bestünde, wenn das schädigende Ereignis nicht eingetreten wäre. Schädiger in diesem Sinne ist zum einen natürlich die Werkstatt. Zum anderen aber ist auch der Kaufhof, bei dem du die Uhr zur Reparatur abgegeben hast, Schädiger, da er sich die Handlung seiner Werkstatt zurechnen lassen muss, als hätte er selbst gehandelt.

Ich bin überrascht, welcher Mensch möchte in einem so eindeutigen Fall Paragraphen von dir?^^ Da gibt es verschiedene: ZB §§ 280 I, 276 I, 278 BGB oder § 823 I BGB.

0
GoetheDresden 30.10.2014, 11:51
@Droitteur

Das Problem wird sein, dass der Laden jegliche Schuld von sich fernhalten wird. Wichtig wäre z. b. ob der Fragesteller noch den Zettel hat, auf dem der Grund steht, weshalb die Uhr ursprünglich eingeschickt werden sollte (also der Zettel auf dem steht "Batteriewechsel"). Wenn er den hat und auch noch den Rück-Zettel, auf dem dann plötzlich etwas von gebrochenen Dingen steht, dann hätte er wirklich sehr gute Aussichten. Aber wenn er diese beiden Zettel nicht mehr hat, wie will er dann beweisen, dass die Uhr wg. Batteriewechsel eingeschickt wurde und mit gebrochenem Zeiger zurückkam? Das meinte ich ja damit, dass er die Uhr überhaupt nicht hätte annehmen dürfen.

1
Droitteur 30.10.2014, 11:56
@GoetheDresden

Alles richtige Gedanken. Ich bin nur kein Freund davon, den Fragern mit Blick auf Beweisschwierigkeiten völlig den Mut zu nehmen, und meine im Übrigen, dass der gesunde Menschenverstand einleuchten lassen muss, dass man nicht einfach nur daherkommen und fordern kann, das könnte ja denn jeder tun. Dass du auf die Schwierigkeiten aufmerksam machst, ist aber gut.

1

......bevor eine Uhr zur Reparatur geht, wird auf dem Schreiben genau festgehalten wie der Zustand der Uhr ist,

selbst Kratzer und Gebrauchsspuren werden vermerkt.

Wenn die Sachlage so ist wie du Sie schilderst, würde der Marburgerservice haften.

Lass dir das Schreiben nebst Adresse/E.-Mail aushändigen und lege Protest ein.

Ich denke du wirst einen Gutschein erhalten.

Viel Glück.

Was möchtest Du wissen?