Uhr verkaufen, wo könnte ich meine Uhr für einen guten Preis verkaufen, habs bei Goldhändlern vesucht, die haben witzige preise geboten, vllt pfansdleihe oder?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn es nicht ein gut erhaltenes Modell eines gefragten Markenherstellers ist, ist die Uhr so gut wie unverkäuflich und damit für die Händler weitestgehend ininteressant. Deswegen wirst Du bei Händlern auch keinen guten Schnitt machen.

Forsche mal im Internet nach Deiner Uhr. Zum Beispiel, indem Du sie bei Ebay raussuchst und Dir dann nur die beendeten Angebote anzeigen lässt. Dann kannst Du ungefähr sehen, welche Preise zu erreichen sind und entscheiden, ob sich die Mühe lohnt, sie selbst anzubieten.

Du wirst vermutlich kaum das bekommen was du denkst...

Die ziehen den "gebraucht" Punkt ab und an dem Rest wollen die verdienen...

Was soll da groß überbleiben?

Wenn du es nicht sooo eilig hast ist der private Verkauf über Kleinanzeigen und Co oft deutlich höher da du als einziger dran verdienen musst/willst...

Ansonsten würde ich Juweliere bevorzugen, die sehen den "Samnler"wert, nicht wie der goldhändler nur das Material 

Vielleicht bei einem namhaften Juwelier bzw. Uhren Händler Dein Glück versuchen. 

Auch bei Pfandleihern kommt nur der Materialwert raus. Ist die Uhr überhaupt nicht aus Silber oder Gold, dann kannst 'Du sie eventuell auf einem Flohmarkt verkaufen, aber so einen Superpreis, wie Du es Dir vorstelltst, wird nicht rauskommen. Weil es einfache Uhren in Massen gibt.

Hat die Uhr einen begehrten/berühmten Hersteller, bekommst eher einen guten Preis - auf ebay -.

Ist es eine echte Golduhr oder nur vergoldet? Welche Marke?

Setz die bei ebay mit guten Fotos und detaillierter Beschreibung rein.

Du kannst ja ein Mindestgebot ansetzen.
Beim Goldhändler um die Ecke gibts höchstens nur den Einschmelzwert und dann die schlechtestens Preise.

Was möchtest Du wissen?