Uhr online gekauft, persönlich abgeholt. Rückgaberecht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast online gekauft, also online einen Kaufvertrag abgeschlossen. Also hast du auch ein Rückgaberecht. Es ist unerheblich, ob dir die Ware zugeschickt wurde oder ob du sie abgeholt hast.

Da Du kein Online - Geschäft abgewickelt hast, ist dieses Rückgaberecht verwirkt. Du hast den Kaufgegenstand im Ladengeschäft in Augenschein nehmen können.

ronnyarmin 09.03.2014, 12:54

Ntürlich hat er ein online-Geschäft getätigt. Das hat er doch geschrieben.

0

Wann wurde die Zahlung geleistet ?

Wurde diese im Zuge der Abholung geleistet ?

Wenn ja, dann war die Bestellung online, aber die Abwicklung , also mit der Bezahlung vor Ort ein Direkt-Geschäft und das Online-Rückgaberecht greift nicht mehr.

Wenn der Kaufpreis im Zuge der Bestellannahme abgebucht wurde, dann war das ein Online-Geschäft mit entsprechendem Rückgaberecht.

applecandy90 09.03.2014, 13:06

Also die Bezahlung habe ich während der Onlinebestellung gemacht, im Laden habe ich es wirklich nur abgeholt

0
ronnyarmin 09.03.2014, 13:35

Das hat er doch geschrieben: Er hat online bestellt und mit Kreditkarte bezahlt. Nur die Abholung war im Geschäft. Folglich hat er das Rückgaberecht.

0

ja, du hast die uhr ja online gekauft und somit greift das fernabsatzgesetz..

Was möchtest Du wissen?