UHG an den Landkreis?

2 Antworten

Du zahlst UVG wenn schon.

151€ - wie soll eine Mutter ein Kind von weniger als 151€ überhaupt ernähren?

Sie muss für das Kind Miete, Nebenkosten, Heizung, Nahrung, Kleidung, Spielsachen usw. usw. usw. bezahlen.

Da kommt sie mit 151€ überhaupt nicht hin.

Das ist eine extrem dumme Frage.

Wer hat denn von 151€ geschrieben?

0

Und ich habe von UHG geschrieben, nicht UVG. Dumm ist wer nicht lesen kann.

0

Das Geld kommt bei der Mutter an, solange das Kind noch minderjährig ist. So muss das auch sein, denn damit muss sie das Kind einkleiden, ernähren usw.

Sie muss nicht, sie sollte.

0
@CarStern

Selbstverständlich muss sie. Soll Dein Kind hungern oder uauf der Straße leben müssen. 

1
@beangato

Würde ich gerne Glauben wollen aber die Realität sieht anders aus!!!

0

Vater will wegen Gewalt an seinem Kind seitens der Mutter nicht mehr zurück bringen, was kann man tun?

Hallo zusammen,

Ein Vater, dessen Betreuer ich bin - "Kindschaftsachen" - habe ich in meiner Urkunde, will sein Kind nicht mehr zur Mutter bringen.

Beim letzten Umgangsrecht des Vaters mit seinem Kind weinte dieses (3,5 Jahre alt) bitterlich und sagte dabei, dass der Freund der Kindesmutter ihm Aua gemacht hat. Zuerst habe ich die Polizei angerufen, hätte aber ca. 3 Stunden warten müssen. bis die (vielleicht) gekommen wäre. Ich bin dann mit dem Vater und dem Kind direkt zu dem Kinderarzt des Kindes gefahren.

Da dies an einem Fritagnachmittag war, hatte ich keine Chance mehr den Rechtsanwalt anzurufen/zu erreichen.

Nun will der Kindesvater sein Kind nicht mehr zur Mutter zurückbringen. Schießt er sich damit kein Eigentor?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?