ÜÜbelkeit durch pille?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Häufige Nebenwirkungen: betrifft 1 bis 10 Anwenderinnen von 100

  • Kopfschmerzen,
  • Brustschmerzen einschließlich Brustbeschwerden und Brustspannen

Gelegentliche Nebenwirkungen: betrifft 1 bis 10 Anwenderinnen von 1.000

  • Entzündung der Scheide und/oder des äußeren Genitals (Vaginitis/Vulvovaginitis), vaginale Pilzinfektionen (Candidose, andere vulvovaginale Infektionen)
  • gesteigerter Appetit
  • depressive Verstimmung
  • Migräne, Benommenheit
  • hoher Blutdruck, niedriger Blutdruck
  • Bauchschmerzen (einschließlich Blähungen), Übelkeit, Erbrechen, Durchfall
  • Akne, Haarausfall (Alopezie), Hautausschlag, Juckreiz
  • irreguläre Abbruchblutungen, einschließlich starke Blutungen (Menorrhagie), schwache Blutungen (Hypomenorrhoe), seltene Blutungen (Oligomenorrhoe) und Ausbleiben der Blutung (Amenorrhoe)
  • Zwischenblutungen (vaginale Hämorrhagie und Metrorrhagie), schmerzhafte Blutungen (Dysmenorrhoe)
  • Genital-, Vaginalausfluss
  • Eierstockzysten
  • Beckenschmerzen
  • Brustvergrößerung, Brustödeme
  • Erschöpfung einschließlich Schwäche, Ermüdung und generellen Unwohlseins
  • Gewichtszunahme
  • Seltene Nebenwirkungen: betrifft 1 bis 10 Anwenderinnen von 10.000
  • Eileiter-, oder Eierstockentzündung
  • Harnwegsinfektionen, Blasenentzündung (Zystitis)
  • Brustdrüsenentzündung (Mastitis)
  • Entzündung der Schleimhaut des Gebärmutterhalses (Zervizitis)
  • Pilzinfektionen (z. B. Candida)
  • Virusinfektionen (z. B. Lippenherpes)
  • Grippe (Influenza), Bronchitis, Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis)
  • Infektionen der oberen Atemwege
  • gutartige Wucherungen in der Gebärmutter (Leiomyom), gutartige Wucherungen im Fettgewebe der Brust (Brustlipom)
  • Blutarmut (Anämie)
  • allergische Reaktionen
  • Vermännlichung (Virilismus)
  • Appetitlosigkeit (Anorexie)
  • Depressionen, psychische Störungen
  • Schlaflosigkeit, Schlafstörungen
  • Aggressionen
  • Schlaganfall, Durchblutungsstörungen des Gehirns oder des Herzens
  • Muskelstörungen, die z. B. eine abnorme Körperhaltung verursachen können (Dystonie)
  • trockene, gereizte Augen, Augenbeschwerden, Sehstörungen
  • plötzlicher Hörsturz
  • Tinnitus
  • Schwindel
  • Beeinträchtigung des Hörvermögens
  • [....]

Wäre es so schwer gewesen die Packungsbeilage deiner Pille zu lesen?

Antwort: Ja deine Symptome können Nebenwirkungen deiner Pille sein.

Lg

HelpfulMasked

Ja das ist für die erte Einnahme normal, so eine Art Nebenwirkung... Doch wenn es in MAXIMAL 1 Monat nicht besser wird, dann gehe unbedingt zum Arzt! Ich kenn mich da jetzt auch nicht so gut aus...

Was möchtest Du wissen?