Ünnötige Gedanken um ungeplante Schwangerschaft?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Allein die Angst bzw.der Stress reichen das die Regelblutung sich verspätet oder ganz aus bleibt. Sehr unwahrscheinlich das du schwanger bist. Entspann dich dann läufts wieder..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aeggeblomme3
15.06.2014, 01:21

Ich sollte mich wahrscheinlich beruhigen und ein wenig ablenken. Schätze vielen mädchen geht das Anfangs so dass sie dann panisch werden :) vielen dank!

0

So wie du es schilderst: Ja, du machst dir unnötig Sorgen.

Du schreibst, dass dein Zyklus ohnehin unregelmäßig ist, woher also willst du ohne Einblick in deinen Zyklus wissen, wann deine Menstruation fällig ist? Du kannst nicht wissen, wann deine Blutung hätte kommen müssen. Es ist wahrscheinlicher, dass dein Eisprung eben mal wieder länger auf sich warten lässt/ließ und die Blutung daher noch gar nicht fällig ist.

Außerdem habt ihr mit Kondom verhütet. Kondome sind sehr sichere Verhütungsmittel. Wenn damit alles in Ordnung war und auch nicht auf sonstigem Wege Spermien an oder in deine Scheide geraten konnten, dann ist es nahezu unmöglich, dass du schwanger bist.

Zudem ist dein Freund ja nicht mal in deiner Scheide ins Kondom gekommen.


Natürlich ist es wichtig, immer zuverlässig zu verhüten, wenn man nicht schwanger werden möchte. Es ist aber auch wichtig, zu wissen, wie man überhaupt schwanger werden kann.

So leicht geht das nämlich nun auch wieder nicht. Es muss schon zur richtigen Zeit im Zyklus eine ausreichend große Menge Samenflüssigkeit an bzw. in die Scheide gelangen.

Am Besten informierst du dich mal darüber, wie es zu einer Schwangerschaft kommen kann, damit du dir in Zukunft nicht mehr unbegründet Sorgen machen musst.


Ich glaube, es würde dir helfen, deinen Zyklus künftig sympto-thermal zu beobachten.

Dadurch erhältst du nämlich einen Einblick in deinen Zyklus und wüsstest dann immer, in welcher Zyklusphase du dich gerade befindest und ob und wann deine Menstruation wirklich fällig ist.

Gerade bei unregelmäßigen Zyklen ist ein Einblick in den Zyklus enorm beruhigend, da man nicht in Panik verfallen muss, nur weil die Blutung nicht dann einsetzt, wann sie rein rechnerisch erwartet worden wäre. Denn dank der Beobachtungen weiß man ja schon mehrere Tage im Voraus, ob die Blutung überhaupt dann einsetzen würde, wann man sie rein rechnerisch erwarten würde oder ob sie sich noch Zeit lassen wird.

Falls dich das interessiert, besorge dir mal das Buch "Natürlich und sicher - das Praxisbuch" aus dem Trias-Verlag. Selbst wenn du dich dann doch dagegen entscheidest, deinen Zyklus zu beobachten, hättest du zumindest sehr viel über den Zyklus und übers schwanger werden gelernt und wirst vermutlich auch ohne Einblick in den Zyklus viel gelassener sein.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aeggeblomme3
15.06.2014, 17:24

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort! Also ich muss sagen, ich dachte wirklich es kann sehr schnell gehen mit dem schwanger werden, weil man das oft so hört, aber ich schätze da muss schon etwas mehr passieren. Von dieser Art den Zyklus zu beobachten habe ich gehört. Da werde ich mich mal mehr darüber informieren und schauen ob ich mir das Buch besorgen kann. Das könnte eine gute Alternstive sein, als das Zählen der Tage obwohl sich diese immer ändern. Vielen Dank für den Tipp! :)

0

Also ich glaube nicht dass du schwanger bist Wenn du sagst, dass das Kondom gehalten hat dann ist eigentlich alles gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ganz sicher sein willst, mach einen Test, aber eigentlich sollte alles okay sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieben dank für die schnellen antworten, damit hätte ich nicht gerechnet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst dir unnötig Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?