Übungen/Erfahrungsberichte nach Sprunggelenksbruch?

3 Antworten

Grundsätzlich ist der Einbeinstand ein super Training für Gleichgewicht, Kraft und Stabilität. Ebenso Kniebeugen auf einem Bein, Lunges etc.

Für deine Beweglichkeit im Sprunggelenk kannst du immer wieder in die Hocke gehen, oder an einer Treppenstufe dehnen.

16

Vielen herzlichen Dank :-)

1

Hallo...nun von Erfahrungen sprechen können viele..allerdings macht ja jeder seine eigene Erfahrung .😀

Als Übungen dafür habe ich das gefunden

https://www.gesundheitsinformation.de/sprunggelenkbruch-was-hilft-wieder-auf-die-beine.2690.de.html?part=behandlung-do-4rpa-vrqv

Weiter geht's.. gehe in einem Sanitätshaus dort bekommst du extra Babdageb für alle Gelenke die wir haben..wenn du einen Facharzt..also Orthopäde..oder Chirurgen hast..die können das auch aufschreiben als Heilmittel Rezept...Du brauchst dann je eine kleine Zuzahlung von 5 bis 10 € machen.

Des weiteren denke ich das man dir im Fitness Studio gezielt helfen kann wenn du das mit dem Trainer bespricht.😁

Gute Besserung wünscht dir Sky...💥💥💥

Das mit der Bandage könnte Sinn machen und Du solltest zur Rehabilitation auch etwas im Wasser tun. Man muss ja die Muskulatur wieder herstellen.

Und leider ist es oft so dass andere Verletzungen in Folge entstehen weil die Muskeln abgebaut haben und man falsch oder einseitig trainiert.

Also daran arbeiten aber nur unter medizinischer Aufsicht. Ein sehr frühes Aufbautraining kann man immer schon im Wasser machen. Dazu gehören Kraftübungen über Wasserverdrängung und das Gehen im hüfttiefen Wasser gegen den Wasserwiderstand.  

Die Sprunggelenke müssen da nur ein reduziertes Gewicht tragen

Und Du machst Kondition

Viel Erfolg

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung
16

Vielen Dank kami1a, das mit dem Wasser ist ein guter Tipp :-)

1
92
@chiller462

Ich habe schon für Profis Programme im Wasser gemacht nach Verletzungen

1
16
@kami1a

Welche Kraftübungen im Wasser könntest du mir denn empfehlen?

1
92
@chiller462

Schnelles Gehen vorwärts / Rückwärts min 30 Minuten.

Alle Übungen nacheinander, dann wieder mit der ersten anfangen. 1.) Du stehst bis zur Brust im Wasser, die Hände mit angewinkelten Armen und senkrechten Handflächen nach vorne. In dieser Position bewegst Du die Hände mal oben und mal unten horizontal aneinander vorbei, hin und her. Wie gesagt : 10x hin, 10 x zurück. Verbrennt massiv Fett, stärkt die Brust- Rücken und Schultermuskulatur.

2.) Handflächen nach unten, Wasser abwärts drücken am tiefsten Punkt die Hände drehen und Wasser nach oben schaufeln. Abwärts Trizeps- aufwärts Bizepsübung. Je 10.. Du weißt schon.

3.) Du hältst Dich mit beiden Händen am Rand (Stange oder Kante) fest und ziehst Den Körper bis zum Rand. Dann schiebst Du Dich wieder bis zur Armstreckung ab, sind quasi Liegestütze im Wasser.10 hin, 10 zurück.

Freies Schwimmen macht gut Kondition - ab 30 Minuten

1
16
@kami1a

zum freien Schwimmen? Reicht da Brustschwimmen, weil da halte im am längsten durch!?

0

umschulung bei 40% beidseitig Knie-Tep

hallo, bekam 03.2013 Knie-Tep links und 10.2014 Knie-Tep rechts. Habe rechts immernoch Schmerzen und in der Bewegung links 110° und rechts 95°. Entzündung rechts bis ende 01.2015 und Wasser . Schmerzen im Gelenk und kann ohne Tabl. keinen Tag überstehen. Schlafen auf rechter Seite - nicht möglich wegen ziehen,stechender Schmerz rechts Sehnen und Muskulatur. Umschulmöglichkeiten???

...zur Frage

Hallo.Mein Bein ist nach einer Knieprothese um 2 cm zu lang. Habe ich eine Chance auf Schadenersatz?

Bin 48 J. alt. Mein linkes Bein ist jetzt nach einer TEP ca.2 cm länger. Mein rechtes Bein ist vollkommen in Ordnung. Meine Muskulatur und Sehnen sind total angespannt. Habe permanent Schmerzen im Kniebereich und Leistenbereich. Der operierender Arzt distanziert sich. Seine Ansicht nach wäre die Knie OP gut verlaufen. Sein Augenmerk bezieht sich jedoch nur auf das Knie und nicht auf mein Befinden. Hat jemand Erfahrung mit so einer Situation?

...zur Frage

Kann mir Jemand einen knieschonende Kampfsport empfehlen?

Ich bin nun schon lange auf der Suche nach einer geeigneten Kampfsportart für mich. Ich hatte vor einigen Jahren eine Knie OP (Kniescheibenbruch) und suche etwas, dass nicht zu sehr auf mein betroffenes Gelenk geht. Kann mir Jemand etwas empfehlen?

...zur Frage

Knochen oder Muskulatur zwischen Oberschenkel und Hüfte?

Heute habe ich mein ersteres Fussball training gehabt. Und nach dem Training habe ich mein (zwischen Oberschenkel und Bein ) nicht mehr so gut bewegen können. Auf jedenfalls fühlt es sich so an als währe da etwas nicht am Platz. Ist es vielleicht ausgerenkt oder kann das nicht sein ? Ich sterbe nicht von schmerzen. Aber wenn ich liege dann kann ich das Bein genau so hoch wie das andere tun aber das Gefühl von nicht am platz ist sehr stark. Ist das die Muskulatur oder der Knochen ? 
Ps : Es ist ziemlich schwierig es schreiben zu erklären. Ich entschuldige mich schon im vor aus. Und danke fur eure antworten.

...zur Frage

Rückenschmerzen - Muskulatur aufbauen?

Ih hab immer Rückenschmerzen und ein Arzt meinte mal ich sollte meine Rückenmuskulatur aufbauen. Habt ihr gute Übungen oder Tipps, etc?

...zur Frage

Übungen um Knie zu stabilisieren. Könnt ihr mir ein wenig helfen?

Hallihallo,

also ich hatte vor ca 3 Jahren fußballbedingt einen Kreuzbandriss am rechten Knie und wurde auch operiert. Nun war ich wegen Abi und anderen Sachen sehr beschäftigt und hab den Fußball erstmal beiseitegelegt, wollte nun aber wieder anfangen. Ich gehe schon ab und zu laufen und Fahrrad fahren und wollte auch noch ins Fitnessstudio gehen. Ich war auch mal wieder im Fußballtraining und hab alles zweikampflose mitgemacht und habe nun eben gemerkt, dass sich mein Knie noch recht unsicher anfühlt.

Von meiner Physiotherapie kenne ich noch einige Übungen mit dem Trampolin, die ich zur Kniestabilisierung in der Praxis gemacht habe. Ich habe nun überlegt mir ein Minitrampolin zuzulegen und diese Übungen wieder zu machen, vielleicht macht das ja mein Gefühl im Knie sicherer.

Nun würde ich gerne wissen:

  • ist die Anschaffung eines Minitrampolins gut für die Stabilisierung des Knies (will ja nicht umsonst eins kaufen)
  • gibt es andere bessere Möglichkeiten mein Knie zu stabilisieren
  • würde es schon reichen, einfach nur mächtig Muskelaufbau zu betreiben, damit die Sicherheit im Knie zurückkommt
  • sollte ich mir einen Stützstrumpf fürs Knie zulegen (weiß nicht genau wie das 'Teil heißt^^)

Hoffe, ihr könnt mir ein wenig helfen:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?