Übungen zur Mobilisation mit einem Hund im Altenheim: Welche Übungen kann man machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ist das mit dem Hund abgeklärt mit der Heimleitung?

Der Hund muss für so eine Aktion separat versichert sein - die normale Tierhalterhaftpflichtversicherung reicht da nicht aus.

Ist der Hund so etwas bzw. so eine Situation gewöhnt? Alte Menschen können ebenso unbedacht, übereifrig und "unberechenbar" sein wie kleine Kinder - Hunden wird das schnell viel zu viel.

Nicht umsonst brauchen Hunde, die als Streichelhunde oder "Therapiehunde" in Seniorenheime gehen eine Eignungsprüfung und dann eine Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MMMMarie
03.11.2015, 20:41

Das ist alles abgeklärt. und damit ihr das nicht zu viel wird habe ich ja auch geschrieben, dass sie nicht bei jeder Übung dabei sein muss. Sie ist solche Situationen gewohnt, ich brauche bei den Übungen nur etwas Inspiration  

0

Hallo, der Bewohner wirft den Ball und der Hund bringt ihn zurück. Der Bewohner tritt den Ball weg und der Hund holt ihn zurück. Ansonsten Sitzgymmnastik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?