Übungen um auf Klavier bzw. Keyboard Mit 2 händen verschiedene sachen spielen?

4 Antworten

Denk dir nicht, dass du mehrere Dinge gleichzeitig tun musst, sondern versuch dir das "der Reihe nach" vorzustellen. Also Beispielsweise: Daumen+Mittel-+Ringfinger der Rechten hand + kleiner Finger der linken Hand. Danach kleiner Finger+Daumen der linken Hand. Dannach Daumen der linken Hand + Daumen und Zeigefinger der rechten Hand, etc.

Also sozusagen immer der Reihe nach im 8tel oder 16telraster (oder was auch immer für das Stück, bzw. die Stelle des Stückes die du übst), durgehen, und bei jedem 8tel oder 16tel gucken, was du gerade alles drücken musst. Das ganze bei langsamem Tempo beginnen und die Geschwindigkeit erst steigern, wenn dus im alten Tempo sicher kannst.

spiel es erst ganz lange einzeln, bis du es sozusagen im schlaf kannst und versuche dann, zusammen zu spielen. das problem hat fast jeder anfangs, aber das überwindet man.

Wenn Du aus einem Buch einzelne Paasagen abschreibst, passieren mehrere Dinge gleichzeitig. Davon zum Beispiel, daß die eine Hand schreibt und ein Zeigefinger der anderen Hand unterhalb des Textes einen linearen Strich zieht, damit man nicht leserisch aus der Zeile rutscht.

Überträgt man das etwas in den künstlerischen Bereich, kann man sagen, die eine Hand gibt den Takt an (der Zeigefinger unterstreicht das abzuschreibende Wort), während die andere die Melodie spielt (die andere Hand schreibt das gedruckte ab).

Komme ich auf das Klavier, während die eine Hand konstant den Rhythmus hält spielt die andere die Melodie. Am besten machst erstmal paar Übungen zum Thema Takt / Rhythmus. Dafür suche einen raus (egal, gibt unzählige Übungen), meinetwegen Du schlägst konstant wie eine Uhr Tick-Tack-Tick-Tack immer eine Taste bzw. einen Akkord an und genau dazwischen platzierst Du mit der anderen Hand eine Note oder auch Akkord, also zweier gegen dreier oder dreier gegen zweier, geht auch mit einer, vierer usw. Falls Du damit nichts anzufangen weißt, dann such Dir bitte einen Klavierlehrer oder wende Dich an die Drummerabteilung. Aus der Ferne kann man schlecht was erklären, besser ist immer vor Ort und Stelle das am Instrument zu demonstrieren.

Was möchtest Du wissen?