Übungen gegen Rückenschmerzen beim Reiten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn man vom Reiten Rückenschmerzen bekommt, sitzt man in der Regel falsch.

Dazu gibt es bei ähnlichen  Fragen schon einige Antworten mit Erklärungen zum guten Sitz.

Allerdings ist es ja such möglich, dass bei orthopädisches Problem vorliegt. Daher würde ich Dir vorschlagen das vorsichtshalber mal abklären zu lassen.

Man sollte eben aufrecht, aber locker sitzen und in die Bewegung des Pferdes mit lockeren Gelenkn durch den Körper fließen lassen. Gymnastik vorhervistvauch sehr sinnvoll. Zu beidem gibt es ganze Bücher.

Meine persönlichen " Standard - Werke " sind das " Aufwärmprogramm für Reiter " von Mayners , und " Balance in der Bewegung " von Dietze. 

Ich wünsche Dir gutes Gelingen!

Okay ,danke  für deine Antwort. Ich habe meine Reitlehrein gefragt und sie hat mir Tipps gegeben  und es hat geholfen

1
@waterfall1223

Freut mich sehr, dass es nun besser klappt! Ich wünsch Dir weiter ungetrübtes Reitvergnügen und bedanke mich für den Stern 😊

1

Schwer zu sagen, da du entweder zu viel, oder zu wenig Rückenmuskulatur hast. Also entweder musst du Übungen für den rücken oder den bauch zum Ausgleich machen. Am besten einen Physiotherapeuten aufsuchen:)

Hallo!
Ich bekam beim leichten sitz immer Krämpfe im rücken und bin einfach zu einen Physiotherapeuten gegangen das hat mir sehr geholfen!
Lg hannah

Wenn das Pferd auch Rückenschmerzen hat, kann es am Sattel liegen.

Ansonsten saßt du eventuell falsch oder hast dich verkrümt.

Such vielleicht mal einen Physiotherapeuten auf.

wordsmith

Was möchtest Du wissen?