Übungen für straffe Haut täglich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

sondern immer mind. einen Tag Pause machen soll. Ist das bei solchen Übungen auch so?<

Nein, das kannst Du täglich machen und es ist auch der beste Weg!

Hier ein Zitat des bekannten Dr. Müller-Wohlfahrt : "Die erste Säule gegen Bindegewebsschwäche ist regelmäßige Bewegung. Zur Festigung des Bindegewebes sind Ausdauersportarten am besten geeignet. Dabei ist wichtig, dass alle Muskeln gleichmäßig arbeiten, belastet werden. Das Training muss mindestens 30 Minuten dauern und sollte 3-mal die Woche wiederholt werden. Die idealen Sportarten für das Bindegewebe sind Schwimmen, Wassergymnastik, Radfahren und Joggen. Aber auch Stepper und Cross-Trainer in Fitnessstudios sind gut geeignet. Der Vorteil ist, dass man im Fitnessstudio dann auch noch gezielt die einzelnen Muskelgruppen an Kräftigungsgeräten trainieren kann." Zitat Ende.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, das kommt ganz darauf an, wie fit du bist. Wenn du merkst, dass du Muskelkater bekommst, und deine Muskeln sehr erschöpft sind von den Übungen, würde ich alle zwei Tage machen. Ansonsten, wenn es dich nicht so sehr belastet, kannst du die Übungen auch täglich machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

cellulite hat nichts mit straffer haut zu tun, sondern ist eine bindegewebsschwäche gegen die kein kraut gewachsen ist. wer das verstanden hat fällt auch nicht mehr auf werbemaschen rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sopwi
28.06.2013, 14:23

Da teilen sich die Meinungen ja extrem...auf jeden Fall hab ich gelesen, dass Cellulite zwar nicht ganz weggehen wird, aber sich verbessert, wenn man mehr Muskeln unter den Problemstellen hat.

Wie auch immer. Sollte man Übungen dieser Art täglich machen, oder nicht?

0

Ich würde mir schon einen bis zwei Ruhetage in der Woche gönnen, weil sich der Körper in dieser Ruhephase erholt und es zur Leistungssteigerung kommt. Den Zustand nennt man Superkompensation. Versuche also ein gesundes Maß an Belastung und Pause für dich zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?