Übungen für Schwimmer?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kein Schwimmprofi trainiert nur im Wasser. Um schneller und weiter zu schwimmen, solltest auch du Schnellkraft und Kraftausdauer an Land trainieren. So geht’s!

https://de.beatyesterday.org/active/fitness/trockenuebungen-krafttraining-fuer-schwimmer/

https://www.youtube.com/watch?v=kZeRor9mcFc

13 „Trockenübungen“ für Schwimmer

https://www.arenawaterinstinct.com/de_de/community/training-technik/13-trockenuebungen-fuer-schwimmer/

 - (Technik, Sport, Sport und Fitness)

Moin,

es gibt nichts, was man beim Schwimmen nicht braucht. Jede Form des Trainings (ob an Land oder im Wasser) hilft dir zunächst einmal.

Klar muss man genau Acht geben, dass man nicht übermässig viel macht, aber da hab ich bei dieser Fragestellung keine Angst.

Was sich an Land sehr gut machen läßt ist das sog. Poppering. Dies ist eine Form des Techniktrainings bei der ein bestimmter Bewegungsablauf zig mal wiederholt wird. Ziel soll das Trainieren ins Unterbewußtsein (Bewegungsgedächtnis) sein.

LG

Es gibt eine Menge, was man an Land tun kann - um konkrete Tipps zu geben, müsste man natürlich wissen, worauf es dir ankommt.

Ich trainiere z.B. im Studio hauptsächlich die Rumpfstabilität. Zugseiltraining kann geeignet sein, um den hohen Ellenbogen zu trainieren.

Was möchtest Du wissen?