Übungen für mehr Beweglichkeit und Dehnbarkeit gesucht

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man wird Schritt für Schritt gelenkiger wenn man nach dem Duschen Dehnübungen macht. Dann sind die Muskeln und Bänder nämlich warm genug dafür. Du kannst mit der Übungen mit den Fingerspitzen auf dem Boden anfangen und dann immer ein wenig "federn", sprich ein wenig höher gehen und dann wieder runter, dadurch hat man ein wenig Schwung und der Dehneffekt ist größer. Weiterhin kannst du danach z.B. beim Sofa ein Bein auf die Lehne legen und beide Beine strecken, sodass das Bein der Länge nach auf der Lehn liegt und die Beine ca. in einem 90 Grad Winkel sind. Dann mit den Händen versuchen zuerst die Fußspitze des Beines auf der Lehne zu erreichen und dann die von dem Fuß der auf dem Boden steht. Wenn du das regelmäßig machst wirst du beweglicher und kannst irgendwann den Spagat üben.

Was ein Schwachsinn... BLOß NICHT "FEDERN" BEIM RUNTERBEUGEN! Das ist total schlecht für das Steißbein und verursacht auf längere Zeit auf jeden Fall starke Rückenschmerzen...

0

Fang mit Yoga an, da wirst du super gelenkig!

Kann man das auch zu Hause machen? Habe gehört da ist die Atmung und richtige Ausführung sehr wichtig. Für einen zusätzlichen Yogakurs hätte ich keine Zeit.

0

Was möchtest Du wissen?