Übungen für die WS-Rotation

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Naja erstmal kommt es aufs KH-Bild an: versteifte WS oder MB. Bechterew etc. da muss man schon ein bisschen genauer Bescheid wissen,denn wenn da was Vesrstieft oder richtig verknöchert ist,gehen auch die Rotationsübungen nicht mehr......versuchs mal mit Drehdehnlagerungen (natürlich dem KH-Bildangepasst) aus Seitlage den Oberkörper nach hinten ablegen z.b.

Was möchtest Du wissen?