Übungen für die Muskulatur der Hinterhand?

3 Antworten

generell ist es gut die hinterhand zu altivieren indem man viele trab schritt übergänge macht. korrekt gerittene volten und seitwärtsgänge helfen auch. diese müssen allerdings wirklich korrekt sein da viele pferde zu stark auf dee vorderhand laufen. daneben gints auch noch die sogenannte Equikinetic. wenn du nicht weisst was es ist und wies geht stehts auch im internet. damit trainierst du viele bereiche der muskulatur.  auch wenn sichs nicht sonderlich spektakulär anhört wenn mans durchliest, es bringt aber tatsächlich was. wenn du nachschaust welche genauen bereiche man damit trainiert dann kannst du beim anfassen von denen nach dem arbeiten merken dass sie im gegensatz zu anderen stellen sehr warm geworden sind.  aber wie gesagt insbesondere auf die aktivierung der hinterhand bezogen sind viele übergänge hilfreich

ok vielen dank ich werd gleich nachschauen

0

Viele viele Übergänge,  cavallettiArbeit, aber auch evtl. Leicht ansteigende Gelände. Auf jeden Fall sollte die Hinterhand schön aktiv sein

Lg

Cavalettiarbeit und viel Hinterhandarbeit. Rückwärts richten und dann mit Schub nach vorn sofort in den Trab. Auch Tournarounds sind gut für die Hinterhand

Was möchtest Du wissen?