"übrige Gebiete oder staatenlose"? Was ist damit gemeint?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Sarasophie, also unter übrige Gebite versteht man die Gebiete die nicht in der Tabelle aufgeführt sind. Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass Länder wie der Oman oder Tibet nicht in der Liste stehen aber dennoch Menschen die aus diesen Ländern stammen bei uns in Deutschland leben. Staatenlose, das sind Menschen die kein Staatsangehörigkeit haben. Das kommt zum Beispiel bei den Menschen die der Volksgruppe der Sinti und Roma angehören sehr oft vor. Im Sprachgebrauch nennt man diese Menschen auch Zigeuner. Diese sind früher meist nicht sesshaft gewesen und mit ihren Familien herumgezogen. Weil kein Land sie wirklich haben wollte haben viele keine Staatsangehörigkeit. Viele Sinti und Roma kommen aus Polen, dort wollte sie niemand und in Deutschland sind sie auch nicht eingebürgert worden. Das sind dann also Staatenlose. Hoffe ich konnte Dir helfen Lg Sigrid

Interesannte frage.. Staatenlose sind jene die leine deutsche staatsbürgerschaft haben und die jewilige "heimat" staatsbürgerschaft zurückgelegt haben oder ig grenzgänger die papiere wegwerfen denk ich auch. Und übrige gebiete kann ich mir vorstellen das das erwaige "staaten" sind die nich international anerkannt sind.. Hm, werde die frage verfolgen möcht ich selber wissen

Was möchtest Du wissen?