üble schmerzen der mens! was kann man dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Viel Ruhe und Ablenkung. Schau' Dir einen Film an oder hör' Musik. Vielleicht tut Dir auch etwas Bewegung gut. Dann hilft meistens noch eine Wärmflasche und Schmerzmittel. Wenn es gar nicht mehr geht, lasse Dich mal vom FA beraten.

LG Anuket

Hier einige Tipps:

Warme Kräutertees können ein wirksames Hausmittel gegen Regelschmerzen sein: Schafgarbe, Mönchspfeffer, Gänsefingerkraut, Johanniskraut, Frauenmantel, Kamillenblüten oder Melisse entspannen die Gebärmutter-Muskulatur.Lasse dich für die Tee-Mischung am besten in der Apotheke beraten.

Auch Kapseln mit Mönchspeffer(pflanzliches Präperat) kann die Regelschmerzen lindern.Diese müssen aber erst 2-3 Monate eingenommen werden bevor eine Besserung zu erwarten ist.

Ebenso können Äherische Öle für Entspannung sorgen wenn du damit sanft den Bauch massierst.Kamille, Fenchel, Majoran, Wacholder...Aromaöle aus diesen Kräutern eignen sich sehr gut für eine entspannende Bauchmassage.

Mediziner raten auch bei regelmäßigen Unterleibsbeschwerden zu einer magnesium- und kalziumreichen Kost: Nüsse, Weizenkeime, getrocknete Hülsenfrüchte, Sonnenblumenkerne, weiße Bohnen, Spinat, Hartkäse und Vollmilch sollten häufig auf dem Speiseplan stehen.

Bei Regelschmerzen hilft meist Wärme.Das kann ein Heizkissen,eine Wärmflsche oder auch ein heißes Kirschkernkissen sein.Auch ein warmes Wannenbad lindert die Krämpfe.Aber am effektivsten und langanhaltend sind immer noch Schmerzmittel.Gut bei Regelschmerzen sind welche mit dem Wirkstoff Ibuprofen,die sind zudem auch magenfreundlich.

Was möchtest Du wissen?