Üble Kreuzschmerzen trotz Antibiotikum bei Harnwegsinfekt. Wann Besserung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Suserl123,könnte auch ein Nierenbeckenstein sein.Eine UD-Untersuchung bringt rasche Klärung.Gemeinsam mit einer Pyelonephritis kann ein Nierenbeckenstein auftreten.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So eine Antibiotikatherapie dauert normalerweise eine Woche, ich hatte erst vor einem Monat einen Harnweginfekt. Die Kreuzschmerzen hören sich sehr nach den Nieren an, das kann durchaus ausstrahlen. Dazu kommt das Frauen schmerzen nicht so gut lokalisieren können wie Männer, keine Ahnung woran das genau liegt es ist aber so.

Ich kann Dir nur raten einen Urologen aufzusuchen gerade wenn eine Stauung vorliegt kann daraus ganz schnell ein Notfall werden. Ich hatte mal so eine Stauung gehabt und einen Seitenkatheder gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suserl123
15.07.2013, 21:20

Also wenn es Mittwoch früh noch so ist wie jetzt, dann werde ich da schon zum Arzt gehen und nicht erst am Donnerstag - die Schmerzen am unteren Rücken sind schon übel! Wenn es noch schlimmer wird, dann natürlich sofort. Vielleicht bilde ich es mir ja auch nur ein, aber ich habe manchmal den Eindruck, dass es irgendwie ein "pochender" Schmerz ist. Der Schmerz ist auch ständig - also egal ob ich liege, sitze usw.

Der Arzt hat heute auch die Nierengegend abklopft, aber da habe ich nichts gespürt. Aber irgendwoher müssen diese üblen Schmerzen doch kommen! Weiß grad gar nicht was ich tun soll. Würde ja gerne schlafen, aber des geht nicht.

0

Was isn das fürn Quatsch? Ist die Niere gestaut und man ist sich nicht sicher, sollte man sowas in die Klinik zum Abklären schicken. Ich wundere mich immer wieder.

Naja, so Schmerzen im Rückenbereich, vor allem wenn die so stark sind, kann durchaus n Infekt in der Nierengegend sein. Da hilft es schonmal, dass du n Antibiotika nimmst.

Ich würde dir raten, bei weiterer Schmerzpersistenz erstmal bei einem niedergelassenen Urologen oder notfalls in einer Klinik mit Urologie vorstellig zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suserl123
16.07.2013, 03:32

Habe jetzt doch noch ein paar Stunden schlafen können - nicht viel aber immerhin. Die Schmerzen im Rücken sind noch immer da, aber nicht mehr so extrem schlimm wie noch vor ein paar Stunden. Hoffentlich bleibt das den Tag über auch so!

0

Was möchtest Du wissen?