Übin momentan in der Ausbildung möchte diese abbrechen und ein Jahr mit nebenjob verweilen, wie läuft das mit dem Kindergeld, würde gern mehr als 400 verdienen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hab meine Gründe warum ich die Ausbildung abbrechen will bzw muss, das Ding ist nun, das ich das Jahr über was leisten will, arbeiten gehen will und da bleibt mir ja nur die Alternative Nebenjob ... Nur wenn ich über 400 verdienen möchte wird das am Kindergeld angerechnet .. ? Das ist doch dumm ... 

sei nicht so dumm und denke so kurzfristig und mach Deine Ausbildung zu Ende! Sonst wirst Du nie mehr verdienen! #meinemeinung

Kindergeld ist abh. von Deinem Einkommen, dem Einkommen der Eltern und einem Alter...

Schaco 23.08.2015, 21:57

Kindergeld ist Einkommensunabhänging

0

Wenn du volljährig und nicht in einer Ausbildung bist, gibt's kein Kindergeld

Bin 19. und kriege wie jeder andere ja bis 25 Kindergeld ^^

Was möchtest Du wissen?