Übetsetzung deutsch ins lateinische?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,
Da deine Frage ohne Kontext recht ungenau ist, gibt es mehrere Möglichkeiten:

1. du hast dich vertippt und meinst eigentlich „des Todes“
- in diesem Fall wäre es am ehesten "deus mortis"

2. du meinst du mit "des Toten" eine einzelne Person
- tatsächlich: "deus mortui"

3. du meinst mit „des Toten“ so viel wie "aller toten Dinge"
- dann: "deus mortuorum"

Schönen Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaveDeath
18.07.2016, 23:11

Zweiteres ist gedacht, herzlichsten Dank!

0

WTH habt ihr nur andauernd mit dem Tod?
Freut euch des Lebens!

Und wenn schon ein Ase, dann nimm doch lieber Runen.
Oder sag Othinus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deus mortis

unten in der Tabelle https://www.frag-caesar.de/lateinwoerterbuch/mortem-uebersetzung.html

so heisst auch eine mexikanische Trash-Metal Band http://www.metal-archives.com/bands/Deus\_Mortis/3540298867

und ist scheinbar ein beliebter Name auf fb :-)) https://www.facebook.com/public/Deus-Mortis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fysohard
18.07.2016, 07:54

Mortis ist der Gen. Sg von "mors". Mors heißt aber der Tod und nicht der Tote.

Deus mortui wäre korrekt (mortui von "mortuus", tot)

1

Deus=Gott

Mortuus=Tod

Der Gott(Nominativ,Sg.)=Deus

Des Todes(Genitiv,Sg.)=Mortui,O-Deklination.

Ja,du hast vollkommen recht:)

Liebe Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zephyr711
18.07.2016, 08:53

Stimmt so leider nicht ganz. "mortuus" heißt nicht "Tod", sondern "tot"

3
Kommentar von Zephyr711
19.07.2016, 22:50

Ich fürchte, du bist falsch informiert. Das Wort "mortus" gibt es -zumindest soweit ich weiß- im Lateinischen nicht. Zumal der Genitiv dann wohl entweder "mortūs" oder "morti" lauten dürfte.

0

Was möchtest Du wissen?