Überzeugungsrede überzeugend gestalten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Selbstbewusstsein, in die Augen sehen, gerade stehen, ohne zu stottern und flüssig vortragen. Ab und zu vielleicht eine lustige Anekdote oder einen auflockernden Einleitungssatz bringen, wenn es passt. Das löst eine positive Grundstimmung aus und du wirst automatisch befreitet.

Und Merke: Es ist oft wichtiger, wie du dich gibst, als das, was du sagst. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von atzef
30.03.2016, 15:48

Das halte ich mit Verlaub für ahnungslosen und dünkelhaften Unsinn, der andere Menschen zu reinen Manipulationsobjekten herabwürdigt, die nicht in der Lage seien, hohle und inhaltsllere Sprechblasen auch als solche zu erkennen.

0

Ich finde um wirklich zu überzeugen sollte man möglichst "normal" reden.

Ich glaube die meisten reagieren eher allergisch auf schwülstige Reden, denn sowas kennt man von Politikern und denen traut ja sowieso niemand.

Die Überzeugung sollte also eher "ansteckend" sein. Man sollte an dem Ton deiner Stimme und an deiner Körperhaltung und Gestik erkennen dass du selbst von deiner Sache total überzeugt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, Shit kannst du auch nicht in Parfüm verwandeln.

Insofern braucht es eine überzeugungsfähige Position, überzeugungsfähige Argumente und eine plausible und überzeugungsfähige Problemlösungsstrategie.

Erst auf der Grundlage funktioneren dann rhetorische Gestaltungsmittel auch wirklich optimal und nachhaltig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?