Ueberzahlung der drv?

1 Antwort

Die Überzahlung wird dir dann einfach von den zukünftigen Leistungen in Raten abgezogen werden

Habe die Antwort erhalten bekomme Rückzahlungsaufforderung die gesammt besteht

0

P-Konto mit Geld vom Arbeitsamt, welches vom Amt als Überzahlung gilt, was nun?

Hallo,

auf einem P-Konto steht eine Pfändung. Soweit für den Schuldner alles ok, bekommt er ja nur 700 Euro Arbeitslosengeld I, welches er auch jeden Monat aufbraucht. Nun geht dieser Arbeitslose in eine Umschulung und bekommt Überbrückungsgeld vom Amt in fast gleicher Höhe. Das Geld wird gezahlt im ersten Monat, das Arbeitslosengeld eingestellt. Alles rechtens.

Nach zwei Monaten Zahlung von Überbrückungsgeld fängt das Amt wieder (und gleichzeitig!) mit der Zahlung von Arbeitslosengeld an, erste Zahlung 1400 Euro (Nachzahlung eines Monats) zusätzlich zum Überbrückungsgeld. Also in dem Monat über 2100 Euro. Dazu kommt noch eine Tagesauslöse (weil die Umschulung außerhalb ist) und Fahrgeld, monatlich nochmal 260 Euro drauf. So viel Geld kann der Arbeitslose jedoch nicht abheben (Freibetrag erschöpft). Er meldet sich sofort beim Amt und fordert die Einstellung der Zahlung. Das Amt reagiert, stellt seine Überzahlung dem Arbeitslosen als Rückzahlung zu. Kann der Mann aber nicht bezahlen, eben weil der Freibetrag erschöpft ist. Nächster Monat dasselbe Spiel: Arbeitslosengeld und Überbrückungsgeld erscheinen auf dem Konto.

Die Bank selbst verweigert die Rückgabe des Amtsgeldes (trotz Schriftstück vom Amt), am übernächsten Monat werden über 1300 Euro an die Gläubiger ausgekehrt. Geld weg, Konto fast gesperrt, Schulden jetzt auch noch beim Arbeitsamt, die ja steigen weil das Amt weiter doppelt zahlt... Nächster Monat sicher wieder Auskehrung des Kontos.

Was kann dieser Arbeitslose tun? Das Amt reagiert träge, die rückzuzahlende Summe erhöht sich, im Prinzip werden Schulden gegen Schulden getauscht. Nur eben das diesmal der Gläubiger das Amt ist, weil ja das Geld futsch ist. Eine versuchte Klage beim Verwaltungsgericht wurde abgewiesen, ein Anwalt ist zu teuer.

LG Seloh

...zur Frage

Bafög Nachzahlung.. kann mir jemand sagen, was das Jobcenter damit meint?

Ich habe Bafög beantragt und vor 1-2 Wochen auch bewilligt bekommen. Ab August würde ich dann Zahlungen bekommen vom Bafög Amt. In dieser Zeit ist das Jobcenter eingesprungen und ich habe Hartz4 bekommen. In dem Bescheid vom Bafög Amt stand das eine Nachzahlung in der höhe von 1395€ an das Jobcenter hier gegangen ist. Heute haben wir (mein Freund und ich, er bekommt auch Hartz4, mein Bafög ist jetzt als unser Einkommen gerechnet, falls das wichtig ist) einen Brief bekommen, in dem einen Absatz steht: "Für die Monate 08/11, 09/11 und 10/11 ergeben sich Nachzahlungsbeträge in Höhe von je 78,00€, diese werden in Kürze zur Zahlung angewiesen. Für 11/11 ergibt sich kein Nachzahlungsbetrag, da aufgrund der Bafög-Zahlung an L.P. (mich) für den Monat 11/11 bereits eine Überzahlung entstanden ist." Aber die Nachzahlung ist ja schon in Höhe von 1395€ an die gegangen, heißt das ich müsste für die ganzen Monate nur immer 78€ zurück zahlen und bekomme den Rest (also 1161€) zurück? Und was ist mit der Überzahlung gemeint? Ich habe diesen Monat Hartz4 bekommen, aber auch Bafög,. da ich zu spät den Bafög Bescheid hatte und so schon Geld für diesen Monat bekommen hatte. Kann mir das alles bitte jemand erklären?! Danke!!!

...zur Frage

Da stimmt was nicht - betrügt mich das Sozialamt?

Die Heizz und Nebekostenabrechnung für 2014weist laut vorliegnder Rechnung in Guthaben in höhe von 126,42 euro auf , welch ich zurückfordere .. alles richtig aber ,,,,,weiterhin übersteigen die tatsächlichen Heiz -und Warmasserkostenden angemessenen verbrauch um 171,35 euro. insgesamt ist eine überzahlung in höhe von 297.77 euro enststanden die rückforderung dieses Betrages erfolgt ab Zahlung der Hilfe für Oktober

...zur Frage

Arbeitslos nach Reha arbeitunfähig entlassen KK zahl nicht

Ich bin arbeitslos und seid 12 Wochen krank geschrieben. Nach der Reha wurde ich arbeitunfähig entlassen . AA hat die Zahlung von ALG1 bei beginn der REHA eingestellt. Hab Übergangsgeld für Zeit der REHA von der DRV bekommen nun weigert sich die Krankenkasse Krankengeld zu zahlen, Was soll ich jetzt tun???

...zur Frage

Bafög-Rückförderung Ratenzahlung

Moin moin,

ich habe neulich einen Bescheid vom Amt für Ausbildungsförderung bekommen und darum geht es um die Rückforderung von Bafög. Dadurch würde sich aber auch der Förderbetrag senken, was ich nicht möchte, weil ich noch studiere. Jetzt hat mir die Sachbearbeiterin empfohlen einen Antrag auf Ratenzahlung zu stellen.

Jetzt meine Frage: Muss ich diesem Bescheid trotzdem noch widersprechen oder reicht es wenn ich den Antrag auf Ratenzahlung erstmal stelle?

LG Seestadt1990

...zur Frage

BU-Rente während Zahlung von Übergangsgeld von der DRV?

Hallo,

ich werde demnächst eine 12monatige Weiterbildung beginnen und erhalte in dieser Zeit Übergangsgeld von der DRV. Leistet während dieser Zeit die Berufsunfähigkeitsversicherung und erhalte ich die BU-Rente?

Wer kennt sich damit aus und kann helfen?

Gruß Martina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?