Überweisungsnamen vom Ebaynamen abweichen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da der Verkäufer deinen Klarnamen und deine Kontoverbindung nicht kennt, braucht er ja etwas, was er einem Zahlungseingang auf seinem Konto zuordnen kann, zumal, wenn er mehrere Auktionen mit gleicher Summe abgeschlossen hat. Der Name des Kontoinhabers taucht dort nicht auf.

ebayname und Artikelbeschreibung kann er am schnellsten als bezahlt erkennen und verschicken - alos schreibe die in die Verwendungszweckzeilen :-)

Du musst unbedingt den Namen angeben, mit dem du bei Ebay gekauft hast. ansonsten ist gerade bei professionellen Verkäufern eine Zuordnung deiner Überweisung nicht möglich.

Dem Verkäufer ist es egal, von welchem Konto das Geld kommt. :P Er braucht deinen ebay-Namen nur, um deine Bezahlung schneller der Bestellung zurordnen zu können. Der Kontoname und ebay-Name sind sowieso fast nie gleich, wäre ja dumm.

Gib den Ebaynamen beim Verwendungszweck an. Dann weiß der Verkäufer dann auch, wem er diese Überweisung zuzuordnen hat.

Hallo,

deinen Ebaymitgliedsnamen gibst du im Verwendungszweck an.

Das ist vollkommen ok. Bei den wenigsten (privaten) Käufern und Verkäufern bei Ebay stimmt der Ebaymitgliedsname mit dem Namen des Bankkonto-Inhabers überein.

:-) AstridDerPu

Natürlich, schreib deinen Ebay Namen und die Angebotsnummer in die Zeile Verwendungszweck.

Was spricht dagegen, deinen eBay-Namen mit der Versteigerungsnummer unter Verwendungszweck einzutragen?

ja kannst du und darfst du

Was möchtest Du wissen?