Überweisungsautomat einer anderen Bank - Gebühren?

7 Antworten

Ich denke mal, am Überweisungsautomaten einer fremden Bank wirst Du Deiner eigenen Bank gar keine Aufträge erteilen können. Insofern erledigt sich die Gebührenfrage von allein.

Ja, muß man, jedenfalls bei den Banken die ich kenne. Dazu gehört auch die Raiffeisen /Volksbank und Sparkassen.Die Gebühren liegen zwischen 1,- Eurobis 10 Euro. Es gibt auch unter den Sparkassen unterschiedliche Gebühren, obwohl es eine Finanzgruppe ist. Ich habe auch einmal, obwohl ich direkt am Schalter eigezahlt habe, wo der Empfänger selbst Kunde ist, also eine Direkteinzahlung bei einer anderen Bank, eine Gebühr von 1 Eoro zahlen mußte. Hebe ich Geld ab auf anderen Banken, so kostet das eine Gebühr, wie anfangs schon erwähnt. Ich hoffe, ich konnte helfen. Bis irgendwann und liebe Grüße!

Ich weiss nicht wie das bei derVK ist, aber bei der Sparkasse Holstein muss ich zumindest am Automaten nichts bezahlen. Am besten einmal kurz bei deiner Bank fragen, das ist der sicherste. Wenn du immer von wo anders ueberweist steht es manchmal auch direkt am Automaten.

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil... es geht um Überweisungen!

0
@docbde2

Davon habe ich auch gesprochen, wenn ich bei meiner Bank eine Ueberweiseung am Automaten mache muss ich dafuer nix zahlen, aber wayne.

0
@peddas

Wayne sagt: "Bei deiner eigenen Bank, aber hier ging es um eine Fremd-Bank! Und das kann nuch Chuck Norris!"

0

VR-Bank-Kunde: Von wo kann ich alles eine Überweisung tätigen?

Kenne mich auf dem Gebiet gar nicht aus:

Habe ein Konto bei der Volksbank Raiffeisenbank Schwalm-Eder. Nun weile ich aktuell in Frankfurt und muss dringend eine Überweisung tätigen. Kann ich den Überweisungsträger nun einfach bei der Volksbank Frankfurt einwerfen/abgeben? Wird die von denen bearbeitet, auch wenn das Konto nicht direkt bei denen ist? Ist zwar beides Volksbank, aber mit anderem Beinamen, bin mir da nicht sicher...

Zudem: Liegen die Überweisungsträger in Banken einfach aus? Mache sowas immer an den Terminals, aber habe hier bisher keinen gesehen.

Danke!

...zur Frage

überweisungsautomat bei der volksbank nutzen möglich?

Kann ich eine Überweisung am Überweisungsautomat einer Volksbank tätigen, wenn ich Kunde bei der Raiffeisenbank bin? Bitte um Hilfe

...zur Frage

Ist die Volksbank und die VR Bank das gleiche?

...zur Frage

Wo und wie kann ich am billigsten Geld in Polen abheben?

Guten Abend,

ich bin Kunde bei der Berliner Volksbank und möchte am besten gebührenlos Geld von meinem Konto abheben, da ich hier noch 2 Monate wohnen werden.

Bis jetzt habe ich immer 7,5€ für bei jeder Abhebung bezahlt und das finde ich doch ziemlich viel, vor allem wenn ich jede Woche mehrmals Geld abheben muss.

Also wollte ich fragen, ob es irgend einen Weg gibt, damit ich weniger bezahle? Bei einer Partner-Bank der Berliner Volksbank in Polen abheben?

Danke Euch allen!

PS: Wisst Ihr wie viel eine Überweisung auf ein polnisches Konto kostet?

...zur Frage

Überweisung am Terminal (Volksbank)

Hab noch nie ne Überweisung getätigt ist jetzt mein erstes mal und wie soll ich das machen, einfach alle angaben die ich von dem hab an den das Geld gehen soll in den Überweisungsautomaten eintippen und dann in den Briefkasten werfen oder wie mache ich das. Und noch was: was muss ich zusätzlich machen damit es ne kostenpflichtige Blitzüberweisung wird

...zur Frage

Wie lange dauert eine Überweisung vom SB-Terminal?

Hallo, wenn ich am SB-Terminal der Volksbank eine Überweisung zu einem anderen Volksbank-Konto tätige, ist das Geld sofort auf dem anderen Konto. Wie sieht das denn aus, wenn ich vom Volksbank-Konto etwas zum Sparkassen-Konto überweise? Ist das dann auch sofort drüben oder dauert das? Wenn ja: wie lange ungefähr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?