Überweisungen bei norisbank

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Selbstverständlich kannst Du eine Überweisung zurück buchen lassen. Es ist Dein Geld und Du hast da Vollmacht darüber. Der Zeitraum ist in der Regel auf 8 Tage (Kalendertage) ausgelegt. Beim Feststellen der Falschbuchung umgehend die Hausbank informieren und den Buchungsvorgang stonieren lassen. Die Gebühren können allerdings bis zu 10 EUR betragen (es war ja Deine Schuld). Diese Gebühr ist von Bank zu Bank unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tbmaac
13.10.2011, 00:15

Diese Antwort ist QUATSCH!

Siehe meine Antwort.

0

Sobald die Überweisung auf dem Empfängerkonto gebucht wurde, unterliegt das Geld ausschließlich der Verfügungsgewalt des Inhabers des Gutschriftskontos. Und Überweisungen sind heutzutage in der Regel binnen eines Buchungstages gutgeschrieben, auch wenn der Kontoinhaber seinen Kontoauszug erst später zu Gesicht bekommt. Eine Rückbuchung ohne Zustimmung des Inhabers des Gutschriftskontos ist rechtlich unmöglich, auch nicht bei falschen Angaben.

Eine Überweisung zurück zu rufen, nachdem sie dem Auftraggeberkonto belastet wurde, ist fast nicht mehr möglich. Dafür werden die Überweisungen mittlerweile zu schnell gebucht. Ein Rückruf kann eine Überweisung in der Regel nicht mehr einholen.

Wenn die Empfängerkontonummer nicht existiert, dann wird die Überweisung üblicherweise an den Auftraggeber mit einem entsprechenden Vermerk zurück gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn Du Glück hast, besteht das Konto nicht und dann wird automatisch zurücküberwiesen und sonst bist Du auf den guten Willen des Empfängers abgewiesen. Viele überweisen zurück, wenn sie merken, dass sie der falsche Empfänger sind und sonst muss Deine Bank eine kostenpflichtige Nachforschung machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allgemein ist es möglich, ist aber kostenpflichtig. Leider wurde das geändert das die Banken verpflichtet sind das zu prüfen. Das kann durchaus um 40 Euro kosten. Einige Banken regulieren noch kostenlos, aber Noris wohl nicht. Dazu musst Du auch persönlich an den Schalter.

Sorry, ist leider so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IHateHater
10.10.2011, 20:17

wir haben im umkreis von 50km nicht einmal mehr norisbank mit schalter :( nur eine "beratungsstelle" mit 5 mitarbeitern

0

Man kann NIRGENDS Überweisungen rückgängig machen.
Darum finde ich es besser, per Lastschrift zu bezahlen, dann hat der Abbucher die Arsc hKarte, wenn er Fehler macht. Informier die Empfängerbank, und bitte um Rücküberweisung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pentagoras
11.10.2011, 15:43

Das ist falsch. Du kannst jede Buchung zurück holen, allerdings meist kostenpflichtig!

0

Was möchtest Du wissen?