Überweisung zur Homöopathin

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Okay das habe ich bei meiner Krankenversicherung gefunden! Scheint also doch zu gehen. Danke Euch trotzdem

Die Homöopathie zählt nach den Regelungen des Krankenversicherungsrechts zu den besonderen Therapierichtungen. Die Übernahme dieser Arzneimittel durch die AOK ist nicht ausgeschlossen.

Das mußt Du mit Deiner Krankenkasse abklären. Homöopathi wird selten von Krankenkassen bezahlt.

Homöopathin musst Du (so weit ich weiß) selber zahlen, somit brauchst Du keine Überweisung. Bei mir war es so

Nee, die werden doch meistens nicht von den Krankenkasse bezahlt, oder?

Und wenn sie nicht nur homöopathie macht?

Was möchtest Du wissen?