Überweisung von Targo Bank zur Sparkasse

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

kann sein, ist aber nicht rechtens:

Nach dem 01.01.2012 muss die Bank sicherstellen, dass die Überweisung spätestens am nächsten Tag nach dem Zahlungsauftrag bei der Bank des Zahlungsempfängers eingeht.

http://www.anwalt24.de/beitraege-news/fachartikel/wie-lange-darf-sich-eine-bank-bei-der-ausfuehrung-einer-ueberweisung-zeit-lassen

MosqitoKiller 22.08.2012, 19:42

Das gilt für elektronische Überweisungen, für Überweisungen in Papierform hat sie einen Tag mehr Zeit...

0
wolle19 23.08.2012, 14:23

Danke für deine Rückantwort, so und nicht anders kann ich es mir auch vorstellen. Ich weiß wohl selber das es Zahlungsempfänger gibt, wo es wirklich schon mal 4 Tage gedauert hat, oder leider noch länger. Wo das dran lag, weiß ich selber nicht

0

die Überweisung dauert in der Regel 1-2 Tage.

Nein, theoretisch zumindest nicht, gesetzlich hat sie dafür nur einen Bankarbeitstag Zeit...

wolle19 23.08.2012, 14:25

Naja, mir selber hat man bei der Sparkasse auch geagt, 2-3 Tage.

0
MosqitoKiller 23.08.2012, 14:57
@wolle19

Naja, faktisch sind es eben 2 Bankarbeitstage (am Ende des nächsten Tages heißt, zu Beginn des übernächsten Bankarbeitstags) und bei Überweisung per Papierbeleg 3 Bankarbeitstage, insofern ist das so auch korrekt...

0

Was möchtest Du wissen?