Überweisung vom Hausarzt benötigt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du brauchst keine Überweisung mehr, seit diesem Jahr. Auch nicht als Kassenpatient. War erst selbst vor kurzem dort. Deshalb kann ich Dir es aus eigener Erfahrung zu 100 % sagen.

man hat mir gesagt ,das man nur noch die karte einlesen muss und keine überweisungen mehr brauchte ,aber habe vorsichtshalber eine geholt . ich habe auch nächsten monat einen termin und würde einfach mal dort anrufen und fragen . ich hoffe es hilft dir .

Seit Januar 2013 ist eine Überweisung dazu da, eine Diagnose bzw. Bericht des überweisenden Arztes weiterzugeben.

Da die Praxisbegühr weggefallen ist, brauchst Du keine Überweisung mehr.

besser wäre wenn Du eine Überweisung vom Hausarzt holst wegen einer späteren Weiterbehandlung

Als Privatpatient kannst Du gleich zum Hautarzt gehen.

bin aber nicht privat versichert ;)

0

Das hat doch rein gar nichts mit Privatpatient mehr zu tun?!

Auch als GKV Kunde konnte man auch OHNE Überweisung im Jahr 2012 zu jedem Arzt gehen. Man musste nur die 10 Euro neu bezahlen. Das fällt jedoch 2013 weg.

(Ich arbeite übrigens bei einer Krankenkasse)

1

Was möchtest Du wissen?