überweisung vom Arzt auch noch rückwirkend?

8 Antworten

Normalerweise geht das. Du musst aber zunächst die 10 Euro bezahlen, bekommst diese aber wieder zurück, wenn Du dann nachträglich die Überweisung bringst. Habe das schon öfter gemacht und ich glaube, dass andere Ärzte das auch machen.

Nein, rückwirkend darf man keine ausstellen. Das die streiken ist Pech, du kannst entweder beim Frauenarzt die Quittung zeigen und sagen das sie streiken. Aber annehmen müssen die das nicht. Oder du gehst zum Vertretungsarzt. Der muss die Quittung in Vertretung akzeptieren und kann dir ne Überweisung ausstellen.

mh also auf eine rückwirkende ausstellung würde ich mich auf keinen fall verlassen. ich finde den tipp von miniwo super: nämlich einfach den vertretungsarzt aufsuchen und von dem eine überweisung ausstellen lassen. und einen vertretungsarzt muss es ja geben, sonst würden ja alle patienten des arztes ohne ärztliche hilfe darstehen....

Krankenkassenwechsel,neue Überweisung vom Arzt.

Hallo!!!Ich habe zum 1.06.2011 meine Krankenkasse gewechselt.Der zweite Quartal läuft ja normalerweise bei der alten Kasse am 31.06.2011 ab.Muß ich wieder eine neue Überweisung beim Arzt abgeben oder reicht die Überweisung von der alten noch?

...zur Frage

Überweisung weggeschmissen - neue?

Ich habe meine Überweisung weggeworfen, weil ich dachte, dass im Septemer ein neues Quartal beginnt und mein Termin erst dann ist. Nun stimmt das ja gar nicht, die Überweisung würde noch gelten - sie ist aber weg. Lohnt es sich beim Arzt aufzuschlagen? Kriege ich eine neue Überweisung oder muss ich 10,00 € beim Augenarzt bezahlen?

...zur Frage

Kann ich von einem Arzt eine Überweisung für das vergangene Quartal bekommen?

Hallo, ich war letztes Quartal (4. quartal 2011) bei einem Facharzt und habe dort weder 10 € noch eine Überweisung gehabt. Ich sollte die Überweisung einfach nachreichen, habe das aber völlig aus den Augen verloren. Kann ich nun einfach zu meinem Hausarzt gehen und mir eine Überweisung des vergangenen Quartals nachholen?

...zur Frage

Darf nur der Arzt Überweisungen ausstellen, bei dem die Praxisgebühr bezahlt wurde?

Normalerweise lassen mein Mann und ich uns Anfang des Quartals beim Hausarzt alle Überweisungen ausstellen, die wir voraussichtlich in diesem Quartal brauchen. Diesmal mußte mein Mann jedoch zum Orthopäden, ehe wir beim Hausarzt waren, weshalb er dort die Praxisgebühr entrichtete. Als mein Mann wenige Tage später die anderen Überweisungsscheine vom Hausarzt holen wollte, wurde er an seinen Orthopäden verwiesen. Der wiederum weigerte sich, mehr als eine Überweisung auszustellen. Gibt es tatsächlich solche Vorschriften? Man kommt sich veralbert vor, so hin und her geschickt zu werden.

...zur Frage

Überweisung Farbe beim Arzt ?

Ich hab 2 Überweisungen von meinem Arzt bekommen, eine ist gelb ,eine ist Rosa. Haben die Farben etwas zu bedeuten ??

...zur Frage

Neue Überweisung nötig?

Hallo

werte Gemeinschaft! Ich wurde letztes Jahr von meinem Hausarzt zum Phlebologen überwiesen. Die Überweisung ist vom JULI -.- nächste Woche habe ic endlich meinen Termin.

Meine Mutter (Altenpflegerin ambulant) meinte ich brauche unbedingt eine neue Überweisung, da eine Überweisung nur für das Quartal gültig ist. Sie muss sich ständig darum kümmern da ihre Senioren oft zum Arzt müssen. Sie meinte es wurden schon Patienten deswegen wieder wegeschickt...

Allerdings finde ich das seltsam, ich meine seit es die Praxisgebühr nicht mehr gibt brauch man doh keine Überweisung mehr... oder gibt es Ausnahmen ?

Ich habe gestern und heute insgesamt 8 mal versucht in der Praxis anzurufen. Die gehen konsequent nicht ans Telefon oder rufen zurück (und nein die Praxis ist nicht im Urlaub oder hat sonst wie geschlossen)

Danke schon mal im Vorraus^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?