Überweisung Unterhalt

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

DAS Problem habe ich auch!

Ich bin mit den Kontoauszügen zum Jugendamt gegangen, als der Unterhalt nach 12 Monaten neu zu berechnen war.

Die haben meinem Ex dann gleich mal "dezent" darauf hingewiesen, zu wann der Unterhalt zu zahlen ist. UND als er außer der reihe mal was mit den Kids machen wollte (die hatten dazu aber eh keine lust), habe ich ihn direkt gefragt, wie unverschämt er denn wäre... Rechte fordern, aber seinen Pflichten nicht nachkommen.

Wenn der Herr nicht zahlt, dann mit den Unterlagen zum Jobcenter, Hilfe beantragen (ALG2) und den Anspruch abtreten. DIE ziehen ihm dann schon die Hammelbeine lang! Und wenn es dir möglich ist, die nächsten Monate mal NICHT nachfragen, und wenn der Monat rum ist (und das urteil ist ja sofort vollstreckbar), dann über das gericht den gerichtsvollzieher zur Firma des Ex schicken, Gehalt pfänden. Bis es soweit ist, unterstützt dich das JC ja finanziell... denn UVG gibt es erst ab einem Zahlungsrückstand von 2-3 Monaten.

DAS hat bei meinem einen durchschlagenden Effekt gehabt! denn sein Chef hat ihm die Leviten gelesen (dessen Firma steht generell nicht so auf Lohnpfändungen) UND die Kosten sind auch nicht zu verachten. Dann stand ja auch das JC bei ihm auf der Matte und DIE gaben ihm nur 10 Tage zeit zum zahlen. Da war der GVZ dann gleich noch mal unterwegs...

Seitdem zahlt er relativ pünktlich.

Gesetzlich ist er leider erst nach Ablauf des Zahlmonats im Zahlungsverzug und dann erst kann man zinsen fordern und den GVZ losschicken.

DAS wissen die Herren der Schöpfung leider und nutzen das schikanös aus.

Tipp:

Wenn der Herr nicht zahlt, dann mit den Unterlagen zum Jobcenter, Hilfe beantragen (ALG2) und den Anspruch abtreten. DIE ziehen ihm dann schon die Hammelbeine lang! Vorher zum Jugendamt, UVG beantragen.

is jetzt nicht böse gemeint aber du kannst froh sein das du überhaupt unterhalt bekommst.......... mein ex partner geht arbeiten und zahlt keinen kindesunterhalt, und ich kann dagegen rein garnichts tun, einmal im jahr is ne überprüfung vom jugendamt und selbst da kann man sicher schummeln...... sonst würde er da nich drum rum kommen.....

fine0901 05.07.2011, 06:42

ich weiß, dass es in ganz vielen Familien anders läuft, leider!!! Ich bekomme den Unterhalt aber leider immer nur auf Nachfrage (ich weiß, viele bekommen ihn gar nicht :-( Die Frage ist, da mein Ex-Mann momentan ganz komisch drauf ist und mir alles möglche abziehen will, ob ich die Zinsen geltend machen kann

0
doreen181 05.07.2011, 06:44
@fine0901

ich bin mir nicht sicher, glaube das aber weniger...........

für kinder wird in diesem land so oder so viel zu wenig getan, kinderunfreundliches deutschland

0
Dea2010 05.07.2011, 06:45

Dann erwirkt man ein Unterhaltsurteil und bleibt dran...alle drei Jahre eine EV fordern. Der GVZ hat mehr Befugnisse zur Überprüfung der Zahlungsfähigkeit als das Jugendamt.

Bei meinem ergab sich, dass ein NEUES teures Auto vor der Türe stand. Das Jugendamt hätte nur mit dem Zeigefinger wackeln können... der GVZ hat die Karre gegen ein billiges gebrauchtes tauschen wollen und plötzlich war das geld dann doch da.

Seitdem lässt es mein Ex nicht mehr drauf ankommen, dass ihm die offiziellen Stellen auf den pelz rücken! Ihm könnte ja sein Potenzersatz weggenommen werden....

Ach ja, irgendwelche Ansprüche dürfen NICHT mit dem kindesunterhalt verrechnet werden. Dieser steht den kidnern voll zu.

0

mach eine pfändung, dann kommt es pünktlich

Dea2010 05.07.2011, 06:41

Das geht erst, wenn er juristisch im Zahlungsverzug ist, das ist erst NACH Ablauf des zahlmonats der fall.

0

Was möchtest Du wissen?