Überweisung Psychologe?

13 Antworten

Ohne dein Problem zu kennen, hättest du doch gar nicht nach einer Überweisung gefragt. Was sollte der Arzt daraufhin tun? Du hättest ja erst deinen Arzt ansprechen können, vielleicht hätte er dir auch helfen können. So hat er nur deinem Wunsch entsprochen.

Er darf dir keine Empfehlung für einen Psychologen geben, allerdings kann er dir eine Liste der in deiner Stadt oder in der näheren Umgebung ansässigen Psychologen aushändigen.
Diese Liste bekommst du aber auch auf Anfrage von deiner Krankenkasse.

Du hast die Überweisung bekommen weil du sie gewünscht hast. Hättest auch ohne Überweisung hingehen können. Natürlich musstdu dir selber einen Termin machen.

Was möchtest Du wissen?