Überweisung ja oder nein?!

11 Antworten

Eine Überweisung sollte man haben. muss man aber nicht. Bin der selben Lage, und 4 Monate nicht beim Hausarzt gewesen und habe ein schreiben von der KV bekommen, da ich die Behandlung beim Orthopäden nun selber zahlen soll. Da bin Ich da persönlich hin und alles war wider Gut,

Geht schneller mit Überweisung, da der Hausarzt ne Dringlichkeitsfloskel raufschreiben kann.. (z.B. für den Hautarzt)

kommt darauf an.. zu vielen HNO-Ärzten, Augenärzten z.B. kann man auch ohne Überweisung gehen... bei Neurologen etc. wird es schwieriger ;)

Überweisung nicht erhalten?

Moinsen,

habe eine Überweisung nicht erhalten.

Absenderbank sagt Überweisung ist raus und Empfängerbank sagt nein, was kann ich jetzt tun? Danke

...zur Frage

Herzprobleme Arzt sagt es ist nichts?

Doch was ist wenn ich ein Herzinfarkt bekomme da ist ganz sicher was,das er nicht sieht.Ich bekomme dauernd Herzrasen u.v.m der Kardiologe meint er braucht eine Überweisung vom Arzt doch der meint es sei alles ok?

...zur Frage

Zweitmeinung von anderem Arzt holen: muss man Praxisgebühr dann nochmal zahlen?

Meine Mutter ist mit der Diagnose eines Orthopäden nicht ganz glücklich und möchte sich eine Zweitmeinung von einem anderen Arzt einholen. Muss sie die Praxisgebühr dann nochmals bezahlen? Ich denke ja, sie aber meint nein. Was sagt Ihr?

...zur Frage

Wofür braucht man eine Überweisung vom Arzt?

Und jetzt lasst mir bitte beim Antwort geben das leidige Thema Praxisgebühr weg! Ich bin Privatpatient und deswegen davon befreit das kann es also nicht sein!

...zur Frage

Braucht man eine Überweisung wenn man zum psychologen geht?

Ich habe bald einen termin beim psychologen hab aber total vergessen zu fragen ob ich eine Überweisung vom arzt brauche. Es ist ein erstgespräch und dabei geht es nicht mal wirklich um mich sondern darum da mein freund eine psychische krankheit hat will ich mir anhören wie ich mit dieser krankheit besser zurechtkomme

...zur Frage

Neue Überweisung nötig?

Hallo

werte Gemeinschaft! Ich wurde letztes Jahr von meinem Hausarzt zum Phlebologen überwiesen. Die Überweisung ist vom JULI -.- nächste Woche habe ic endlich meinen Termin.

Meine Mutter (Altenpflegerin ambulant) meinte ich brauche unbedingt eine neue Überweisung, da eine Überweisung nur für das Quartal gültig ist. Sie muss sich ständig darum kümmern da ihre Senioren oft zum Arzt müssen. Sie meinte es wurden schon Patienten deswegen wieder wegeschickt...

Allerdings finde ich das seltsam, ich meine seit es die Praxisgebühr nicht mehr gibt brauch man doh keine Überweisung mehr... oder gibt es Ausnahmen ?

Ich habe gestern und heute insgesamt 8 mal versucht in der Praxis anzurufen. Die gehen konsequent nicht ans Telefon oder rufen zurück (und nein die Praxis ist nicht im Urlaub oder hat sonst wie geschlossen)

Danke schon mal im Vorraus^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?