überweisung höherer summen aufs wirecard konto?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

FINGER WEG VON WIRECARD! Von wegen "Zahlendreher"! Es sind mehrere Einzahlungen auf meinem Konto vorgenommen worden und seit ÜBER 1 MONAT warte ich auf die entsprechende Gutschrift. Auf mehrere Reklamationen reagiert die Bank überhaupt nicht - das Geld bleibt einfach "verschwunden" - ganz toll, was sich diese Bank leistet. Mittlerweile habe ich eine Beschwerde bei der BAFIN sowie eine Eingabe beim Verbraucherschutz eingereicht. Ich empfehle Ihnen, sofort zu reagieren wenn Ihre Überweisung nicht gutgeschrieben wird: machen Sie auch eine Eingabe bei der BAFIN und beim Verbraucherschutz. Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Leute, bin seit Anfang des Jahres bei der Wirecard Bank und zunächst mal erschrocken weil ich die Beiträge hier erst jetzt lese!

Ich kann die Empörung über die Bank aber gar nicht verstehen weil ich bisher nie auf Überweisungen warten musste und auch sonst nie ein Problem hatte. Und wenn ich das Onlinebanking nutze ist der Betrag manchmal schon am nächsten Tag beim Anderen.

Allerdings ist es mir früher bei Banken öfters passiert daß Gelder verschwunden sind und dann 2 Wochen später erst aufs Konto kamen.... also kA woran das liegt - wahrscheinlich nicht an der Bank.

Also drückt mir die Daumen dass ich weiterhin so zufrieden mit der Wirecard sein kann =)

LG Amy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da vermutest Du richtig, dass dort etwas nicht stimmt.

Gängige Praxis bei der Wirecard-Bank:

  • höhere Einzahlungen auf das eigene Konto verschwinden und tauchen teils erst Monate später nach nervenaufreibenden Verhandlungen / Mahnungen seitens des Kunden wieder auf. So lange wird der Kunde vertröstet.
  • plötzlich funktioniert die eigene PIN nicht mehr UND ausgehende Überweisungen können "zufällig" nicht mehr getätigt werden
  • wucherhafte Gebühren
  • schlechter, bis nicht vorhandener Telefonservice
  • gezielte Falschinformation gegenüber Kunden

Gegen die Wirecard-Bank sind diverse Beschwerden bei der BAFIN eingegangen und viele Anzeigen erstattet worden.

Man kann nur sagen: hütet Euch vor dieser Bank!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck Deinen Kontoauszug nochmal genau an - vielleicht hast Du einen Zahlendreher?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja das kann man wohl sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?