Überweisung für einen Augenarzt?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

also soweit ich weiss brauch man ausser  für den Zahnarzt, für jeden anderen eine Überweisung. Sonst musst du weitere 10 Euro bezahlen und dir eine Quittung geben lassen und damit zur Krankenkasse gehen, die geben es dir dann ev. zurück

Schöne Feiertage!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chopper1983
21.04.2011, 22:25

danke, dir auch^^

0

Wenn du mit Überweisung vom Hausarzt hingehst, musst du nichts mehr zahlen.

Ansonsten musst du 10 Euro zahlen, die du auch nicht zurückerstattet bekommst.

Eine Quittung vom Hausarzt über die 10 Euro Praxis Gebühr für das laufende Quartal hilft dir nichts.

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chopper1983
21.04.2011, 22:04

joa danke - maaann ihr macht es mir echt schwer die beste antwort nachher zu küren^^ egal - sehr nett von euch :D

0

Wenn du schon in diesem Quartal beim Hausarzt warst, benötigst du eine Überweisung um nicht nochmal die Praxisgebühr zahlen zu müssen. Die Quittung für die Praxisgebühr reicht da nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chopper1983
21.04.2011, 21:59

vielen dank - hat mir sehr geholfen :D

0

Da Du eine 10€-Quittung für dieses Quartal vom Hausarzt hast, musst Du bei diesem eine Überweisung holen. Machst Du das nicht, musst Du beim Augenarzt noch einmal die 10 ´€ bezahlen. Die Quittung alleine reicht nicht aus um andere Fachärzte aufzusuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chopper1983
21.04.2011, 22:00

jo, danke - das wollte ich wissen^^ hast mir sehr geholfen :D

0
Kommentar von Ontario
22.04.2011, 08:52

Praxisgebühr musst du nur zahlen, wenn du nicht von der Gebühr befreit bist.

Es gibt immer noch einige Kassen, so man sich dem Hausarztmodell

anschliesst, dass man von der Praxisgebühr befreit wird.

Da zahlt man einmalig im Jahr 10 Euro an die Kasse und man ist von der

Praxisgebühr für 1 Jahr befreit.

Das gilt nur für den Hausarzt, nicht für Zahnarzt oder andere Fachärzte.

Seit wann braucht man eine Überweisung vom Hausarzt zum Augenarzt ?

Wenn man zum Zahnarzt geht braucht man ja auch keine Überweisung.

Praxisgebühr für dne Hausarzt befreit.

0

Mit einer Ü hast du keine Probleme - und sparst auch eine weitere Zahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Überweisung brauchst du nicht. Nur dann mußt du halt 10€ zahlen. Wenn du eine Überweisung vom Hausarzt bringst, sparst du diese 10 €.. Die Quittung zählt nicht als Überweisung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chopper1983
21.04.2011, 22:02

vielen dank - super^^ toll wieviele hier schon geantwortet haben :D

0

ü-schein vom hausarzt brauchst du. nochmals 10 euro mußt du nicht bezahlen. nur einmal im quartal.

schöne ostern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lomita
21.04.2011, 22:00

die quittung mußt du nicht mitnehmen, dafür hast du den ü-schein.

0

lass dir eine überweisung geben, die 10 € hast du ja schon bezahlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chopper1983
21.04.2011, 22:02

jo mach ich ^^

0

Hi,

Brauchst keine 10€ zahlen ,Überweisung genügt.Hatte selber die Situation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?