Überweisung für das nächste Quartal

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Facharzt stellt keine Überweisung aus,das muss der Hausarzt machen.Zu dem gilt eine Überweisung immer nur für das laufende Quartal.Also wenn du heute noch eine holen würdest dann ist sie nächste Woche nicht mehr gültig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julihoe
29.03.2012, 12:30

ah sorry, meinte natürlich den Hausarzt. Danke für deine Antwort

0

du kannst die 10 EURo beim HNO bezahlen und bekommst dann eine ÜW zum hausarzt. dann musst du keine 10 EURO mehr beim Hausarzt bezahlen.

du kannst dann beim hausarzt oder ebim HNO folge-ÜW für andere ärzte holen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Überweisung ist nur für das Quartal gültig an dem es ausgestellt wird. Du kannst also erst am Montag eine neue Überweisung für das nächste Quartal bekommen. Du kannst aber auch zum HNO Arzt ohne Überweisung gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julihoe
29.03.2012, 12:31

ok danke

0

Da kannst du nur deine Praxisgebühr ,bei dem HNO Arzt machen ,den Beleg beim nächsten mal dem Hausarzt vorlegen.Das gilt bis zum Quartals Ende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SteffiB1309
29.03.2012, 16:50

man kann den beleg nicht vorlegen sondern braucht eine ÜW von HNO für den Hausarzt

0

deine versichertenkarte wird 1x im quartal abgelesen, meist bei deinen hausarzt, nur danach kann er dir die überweisunng für das laufende quartal geben, im voraus geht das aus abrechnungsgründen leider nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ärtze stellen nur Überweisungen für das jetztige Quatal aus. Da wirst du wohl nicht um die 10EUR drum rum kommen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julihoe
29.03.2012, 12:29

Mir ist schon klar, dass cih die 10 Euro zahlen muss, aber ich habe gemeint, wenn ich mir einen Überweisung holen würde, ob die dann für das nächste Quartal gilt

0

Was möchtest Du wissen?