Überweisung auf WindowsXP durchgeführt. Was für die Sicherheit tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Microsoft hat den Support von Windows XP zwar eingestellt, aber die neueste Version von Kaspersky Internet Security 2016 und Kaspersky Total Security 2016 ist nach wie vor mit diesem Betriebssystem kompatibel (hier können die Systemanforderungen lesen - http://support.kaspersky.com/de/kis2016#requirements) und bietet Schutz für finanzielle Transaktionen via Internet. Wie hier schon richtig erwähnt wurde, nutzen Sie dazu die Komponente „Sicherer Zahlungsverkehr“. Eine detaillierte Anweisung zur Nutzung dieser Komponente lesen Sie im Artikel http://support.kaspersky.com/de/12099

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange Du nicht Deine TANs auf dem Rechner, d.h. auf dessen Festplatte speicherst, kann niemand etwas mit Deinem Konto anfangen.

Erst wenn sich jemand Zugriff auf Deinen Rechner verschafft und PIN und TANs ausgelesen hat, sind Manipulationen möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xamtheking
02.08.2016, 18:15

Kann ich den Cache von Firefox irgendwie leeren ? Oder ist das nicht nötig?

0

Würde Dir MalwareBytes empfehlen - das ist für XP besser als gar kein Virenschutz und schützt das System zuverlässig vor bösartigen Seiten.

LA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höre auf hysterische Angst zu haben. Windows XP wurde so ca 10 Jahre lang geupdatet. Da hat es keine echten Sicherheitslücken mehr ... das Geschwätz darüber ist Dummenfang.

Internet Banking ist generell sehr sicher. Es hat so ca einen Betrugsversuch auf 4 Millionen Operationen. Windows XP hat darauf keinen Einfluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also WinXP wird schon einer weile von MSFT nicht mehr gewartet. D.h. es gibt keine Sicherheitsupdates mehr. Welches Sicherheitsprogramm hast du drauf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xamtheking
02.08.2016, 18:13

Kaspersky 

0

Windows XP ist eigentlich gar keine Sichere Variante.

Nimm dir die GNU/Linux Bais auf oder kauf dir nen neuen Notebook/Laptop mit Windows 8.1/10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?