Überweisung auf ein P-Konto?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt darauf an, wieviel Geld er sonst so hat. Bei einem Single sind Ca. 1050 Euro geschützt. Wenn er die zum Beispiel verdient und er dann noch 50 Euro von Dir bekommt, können diese 50 Euro gepfändet werden (sofern er aktuell eine Pfändung auf dem Konto hat). Verdient er ansonsten sowieso unter dem Freibetrag, also sagen wir 900 Euro, passiert den 50 Euro nichts. Es sei denn er hätte mehr Geld als den Pfändungsbetrag angespart (was bei einem Einkommen von 900 Euro unwahrscheinlich wäre :-) Kurz: Er kann monatlich nicht über mehr Geld verfügen, als sein Freibetrag hergibt.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es geht lass es mit der Überweisung ,den das alles wird dem Freibetrag zugerechnet.Gib deinen Kumpel lieber das Geld bar,oder schicke es notfalls per Post.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?