Überwachungsprogramm für Computer

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt von Microsoft das "LiveEssentials". Dort ist FamilySafety integriert, und da kann man eine FSK-Grenze eingeben. Meine Tochter (10 Jahre) darf nur Dinge machen die FSK6 gerecht sind. Also nur Spiele installieren die für die Altersgrenze sind, oder auch nur INternetseiten anschauen die explizit dieses Siegel tragen.

Super wenigstens eine Hilfreiche Antwort - Danke sowas in der Art habe wir gesucht.

An alle anderen die hier nur Sachen wie ,, Schämt euch bla bla" gepostet haben, denkt mal drüber nach was ihr schreibt, wir sind keine Kontrolltypen die den ganzen Tag den Kindern hinterherrennen. Es hat auch Gründe wieso wir sowas Kontrollieren, wenn man Zeitung ließt hat man schon genug...

Ihr könnt es mit euren Kindern gerne anders machen!

0

Danke noch mal.

0
@mrcool

Kein Problem, ich habe es ja auch nicht ohne Grund. Gibt zu viel böses im WWW und der kleinen ständig über die Schulter schauen mag ich nunmal auch nicht.

0

Alles nachzuprüfen was sie so nachschaut ist doch ein bisschen übertrieben, aber ihr könntet eine WLAN Sperre machen, das sie un eine bestimmte Uhrzeit nicht mehr ins Internet kommt.

Wir wollen ja nicht ALLES nachprüfen. Es interessiert uns nur ob sie auf diesen Gewinnspielseiten ist wo man immer ganz leicht (Ironie) was gewinnen kann... Sie ist manchmal sehr Naiv meine kleine Schwester, sie ist aber auch erst 10.

0

Deine Eltern können doch in dem Tagebuch deiner Schwester lesen, das hat sie die Internetseiten aufgelistet.

Warum beauftragen sie dich damit?

P.S. Du kannst auch ihre webcam aktivieren, dann kann man online drauf zugreifen

Falls du schon 14 ( also strafmündig ) bist, lass das lieber sein.

Ich verstehe nicht ganz was du mir genau sagen willst zum Thema Strafmündig, aber ich kann soviel sagen warum meine Eltern mich gebeten haben mal nachzusehen. Der Grund ist ganz einfach, meine Eltern sind im Thema Internet nicht so Pfiffig sie können zwar Googlen, aber bevor sie was falsches Runterladen oder Installieren haben sie mich gefragt.

0

Ich würde deinen Eltern eher eine Computer Überwachungssoftware empfehlen, sprich einen Keylogger. Denn wenn sie nur ab und an auf den rechner schauen, erhalten Sie lediglich eine Stichprobe.

Bei einem Keylogger werden alle Tastatureingaben, Passwörter, Chatunterhaltungen, besuchte Webseiten gespeichert und in regelmäßigen Abständen an die Email des Überwachers gesendet.

Ein guter Keylogger ist beispielsweise Wolfeye Keylogger: läuft sehr stabil, benutzt die aktuellste Überwachungstechnik, und der Download ist über Chip Online und damit vertrauenswürdig und sicher. Und ganz wichtig: sehr einfach zu benutzen.

Viele Grüße Marc

Was möchtest Du wissen?