Überwachungskamera in neinem Haus?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Grundsätzlich darfst du in deinem Haus eine Kamera anbringen.

Du darfst keine öffentlichen Wege usw. überwachen (auch keine Teile davon im Bild etc.).

Du musst eindeutig kenntlich machen, dass du eine Kamera installiert hast und zwar so, dass man es sieht, BEVOR man in den Überwachungsbereich der Kamera gerät.

Du darfst niemanden ohne sein Wissen bzw. Einverständnis filmen.

Mir ist klar, dass sich durch die ganze Smartphone-Filmerei kaum jemand daran hält, aber so ist die Lage und hat sich - meines Wissens nach - noch nicht geändert.


Was möchtest Du wissen?