Überwachungskamera Grundstück?

4 Antworten

Dein Foto gibt nicht genug her. Welchen anderen zugang hat denn das Haus unten rechts? Und wem gehört der Wendehammer oder was immer das sein soll? Wer hat den gebaut? Wenn der Weg (oder die Straße), den du Hof nennst, öffentlich zugänglich/öffentlich gewidmet ist, oder ein Wegerecht besteht, darfst du den nicht überwachen. 

Erkundige dich bei der Gemeinde nach den Verhältnissen und Vorschriften. 

Privatgrundstück. Wird nicht geräumt oder gestreut, Benutzung auf eigene Gefahr. Kameraüberwachung. Durchgang auf Widerruf gestattet.

muss ich das so kennzeichnen?

0
@chef32

So ist es perfekt!

Wichtig ist auch, dass das Schild so aufgestellt ist, dass es vor dem betreten des aufgenommenen Bereichs zu lesen ist und nicht erst, wenn man schon aufgenomen wird!

Das Schild mit der Videoüberwachung sollte auch einen Hinweis enhalten, wer der Verantwortliche ist.

1

Wer muss das Fällen des Baumes bezahlen, der Verpächter oder der Pächter?

Ich habe ein Grundstück gepachtet, vor dem Grundstück verläuft eine Strom-Oberleitung, auf unserem Grundstück steht eine riesige Tanne, von dieser wachsen Äste über die Stromleitung, für mich sieht die Situation dahingehend bedrohlich aus, dass ich Angst habe, dass ein Sturm die Äste so in Schwingung bringen könnte, das die Stromleitung berühurt wird oder sogar ein Ast abbricht und auf die Leitung fällt.

Wer muss sich um den Baum schnitt kümmern, der Verpächter oder ich als Pächter?

...zur Frage

Warum haben Bilder von Überwachungskameras immer so eine schlechte Qualität?

Bei Öffentlichkeitsfahndungen werden regelmäßig Bilder von Verdächtigen publiziert. Diese haben in der Regel eine extrem miserable Qualität (siehe etwa hier: https://www.bild.de/regional/berlin/vergewaltigung/polizei-bittet-um-hinweise-55411982.bild.html). Selbst Smartphones haben da eine bessere Auflösung. Woran liegt das?

...zur Frage

Welche Informationen kann die Polizei, in Deutschland, bei einer Allgemeinen Verkehrskontrolle... einholen?

Welche Informationen kann die Polizei, in Deutschland, bei einer Allgemeinen Verkehrskontrolle mit Hilfe eines deutschen Personalausweises und dem Standard gemäß ausgestattetem Polizeiauto einholen?

...zur Frage

Morscher Baum auf gepachtetem Grund - Wer haftet bzw. muss handeln: Pächter oder Verpächter?

Wir haben ein Grundstück gepachtet, das direkt an unser kleines Grundstück angrenzt. Auf diesem gepachteten Grundstück steht eine alte Birke, die offensichtlich nicht mehr ganz gesund ist. Sie verliert viele Äste (immer mal wieder sind auch etwas größere Äste darunter), macht einen morschen Eindruck und wird auch von Jahr zu Jahr schiefer. Wir haben das Thema immer mal wieder mit den Verpächtern angesprochen, die sehen aber keine Notwendigkeit zu handeln. Der Baum ist so groß, dass er unser Haus beschädigen könnte, wenn er bei einem Sturm in die "falsche" Richtung fallen würde. Bislang haben wir sogar angeboten, die Kosten zu übernehmen. Kann mir jemand einen Tipp, wie da die Rechtslage ist? Wer haftet im Schadensfall? Wer ist für die Sicherheit des Baumes verantwortlich? Die Birke ist schon viele Jahrzehnte alt, das Grundstück haben wir aber erst vor 4 Jahren gepachtet. Im Pachtvertrag steht nichts zu dem Thema. Muss der Verpächter für die Sicherheit des Bewuchses sorgen oder bin ich zuständig?

...zur Frage

Ist der Videobeweis vor Gericht nun verwertbar oder nicht?

Kürzlich wurde darüber berichtet, daß die Bahn bei Sicherheitskräften nun Körperkameras testen will, um potentielle Gewalttäter abzuschrecken oder anhand der Aufnahmen leichter überführen zu können bzw. Beweismittel bei einer Anzeige zu haben.

Andererseits heißt es aber wieder, daß von niemandem gegen seinen Willen und ohne dessen Zustimmung Bild- oder Tonaufnahmen gemacht werden dürfen.

So soll z.B. auch das, was im Straßenverkehr mit einer Dashcam gefilmt wurde, nicht vor Gericht als Beweismittel zugelassen sein (auch wenn es einen eindeutigen Verstoß gegen die Verkehrsregeln oder andere Delikte zeigt).

Ich bin zwar sehr dafür, die Sicherheit der Polizei oder Security-Mitarbeiter zu erhöhen, aber wie ist dieser Widerspruch erklärbar?

Wenn deren Videobeweis vor Gericht verwertbar ist, dann muß das auch für den Videobeweis eines Autofahrers gelten, der ein verkehrswidriges Verhalten dokumentiert hat.

Oder warum sollte hier mit zweierlei Maß gemessen werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?