Überwachungskamera für Auto?

6 Antworten

Was bringt dir eine Überwachungskamera, die Herren werden trotzdem deine Karre knacken und das Lenkrad klauen. Dann kannst Du dir morgens zum Frühstück höchstens ein nettes Video anschauen mit Allerweltsgesichtern aus dem Ostblock drauf. Wert der Aufnahmen zur Ergreifung der Täter ist demnach gleich null.

Allein schon aufgrund des Bundesdatenschutzgesetzes wirst du Schwierigkeiten haben, legal eine Überwachungskamera anzubringen. Wenn du damit nur dein eigenes Grundstück filmst, wird es Möglichkeiten geben, aber wenn du auf einer öffentlichen Straße stehst, wird das kaum möglich sein...

Im übrigen als Zusatz zu dem, was meine Vorredner bereits gesagt haben: Gesetzlich gesehen darfst du nur dein eigenes Grundstück videoüberwachen. Da dein Auto vermutlich auf der Straße steht und diese nicht dir gehört, ist das schon gesetzlich nicht möglich.

Was möchtest Du wissen?