Überwachungskamera bauernhof

3 Antworten

ich glaube nicht dass es überwachungskameras ohne stromanschluss gibt. ihr könnt euch doch einen camcorder kaufen, der die möglichkeit bietet ein akkubpack mit einem kabel anzuschließen. schaut mal auf diversen internetseiten und geschäften nach ob ihr sowas findet!

Hi, es gibt auch die Möglichkeit, die Kamera durch einem Solarzellen mit Strom zu versorgen, so wie z.B. manche Parkautomaten. Bei conrad.de sollte man da einige Modelle finden.

Ohne Stromanschluss - nur mit Batterie möglich. Es gibt z. B. Minikameras (unter 50 Euro), die über Funk Bilder eines Bewegungsmelders an deinen Videorecorder oder PC senden... google mal bei POLLIN.de

mit Stromanschluss: http://www.pollin.de/shop/dt/NDE3NzcyOTk-/Computer_und_Zubehoer/Multimedia/Kameras/IP_Kamera_PREMIUMBLUE_PIPC_011_Pan_Tilt.html

Kameras auf Arbeit (Altenpflege) ohne Einwilligung?

Hallo,

meine Freundin macht eine Ausbildung als Altenpflegerin, im 2.Ausbildungsjahr in einem Altenheim/Residenz.

Dort gab es einige Fälle, in denen die Bewohner vom Personal beklaut wurden (Gold, Bargeld, etc.).

In wenigen Zimmern gab es bereits Kameras, wo aber schon vorher an der Tür deutlich beschildert ist, dass dort Kameras sind.

Als Maßnahme hat die obere Etage wohl entschieden versteckte Kameras/Mikrofone in (viele) die Zimmer der Bewohner einzubauen, diese Maßnahme wurde aber niemanden angekündigt und dann logischerweise von niemandem zur Kenntnis genommen.

Nun wurde in unterschiedlichen Zimmern geklaut und in einem Zimmer wo nichts geklaut wurde, aber anscheinend trotzdem ermittelt wurde ist auf einer Aufnahme zusehen wie meine Freundin einen Bereich, wo Schmuck ist durchsucht. Das geschah aber auf Wunsch der Bewohnerin, die darum gebeten hat ihr Ihre Kette mitzubringen, wenn sie nach unten geht.

Meine Freundin hat momentan einen Schulblock und der Chef des Betriebs ist in die Schule geplatzt, hat sie aus dem Unterricht geholt und mit einigen Lehrern diesen Fall besprochen, die Aufnahmen wurden vor den Lehrern gezeigt, der Vorwurf wurde erklärt und sie sollte Stellung dazu nehmen. Sie hat die Sache erklärt, worauf der Chef dann doch glaubend reagiert hat.
Trotzdem war es ihr peinlich, vorallem weil die Lehrer einen nicht so glaubenden Eindruck gemacht haben und sich gegenseitig merkwürdig angeschaut haben und die Geschichte hat sich auch schon auf dem Schulhof rumgesprochen, obwohl auf den Bildern zu sehen ist, dass sie nichts wegnimmt.

Wenn jetzt auf der Arbeit etwas verschwindet wird sie sofort verdächtigt, sie wird sich auf der Arbeit nicht mehr wohlfühlen. Auf der Schule hat sich die Sache rumgesprochen und ihr wisst, dass junge Frauen gerne einen schlecht reden.

Sie will jetzt den Betrieb wechseln und daran ist der Betrieb schuld, denn die hätten meine Freundin unter 4 Augen sprechen können, bevor sie in die Schule platzen und die Sache mit einem falschen Eindruck der ganzen Welt erzählen.

Dafür sollen die ihre Strafe bekommen.

Meine Frage ist: Hat der Betrieb gegen Gesetze verstoßen ?

§186 Üble Nachrede

§ 164 Falsche Verdächtigung

Bundesdatenschutzgesetzt (besonders die neue DsGvo)

Ich danke für jede Antwort.

Viele Grüße,

Adam.

...zur Frage

Hilfe gegen Einbrecher

Hallo wir haben einen Bauernhof und das Problem, dass bei uns seit Wochen eingebrochen wird. Entweder kommen sie durch den Garten oder sie brechen den Schweinestall auf. Bei der Scheune haben wir es geschafft, dass sie keine Möglichkeit finden um herein zu kommen. Ersticken unsere Hunde-Welpen oder klauen herumligende Sachen und Welpen oder beschädigen Sachen. Die Polizei hilft uns nicht, kommt nicht her wenn wir sie rufen und die Anzeigen haben bis jetzt auch nichts gebracht. Wir haben stacheldraht aufgestellt, Bretter mit Steinen über die Türen gemacht und haben sie dennoch nicht erwischt. Sie verschwinden immer in Wäldern oder Maisfeldern. Überwachungskameras werden jedes mal kaputt gemacht oder entwendet, egal wo und wie sie montiert sind. Bewegungsmelder schrecken sie auch nicht ab.

Wisst ihr vielleicht was wie wir sie loswerden, abschrecken oder überführen können? Oder wisst ein paar Fallen, die sie nicht gleich umbringen?

Wir wissen einfach nicht mehr weiter

...zur Frage

Mathe Schafe und Enten?

Hallo,

ich habe ein Problem bei dieser Matheaufgabe:

Auf einem Bauernhof leben insgesamt 23 Schafe und Enten. Zusammen haben alle Tiere 64 Füße. Stelle ein Lineares Gleichungssystem auf und berechne damit die Anzahl der Schafe und die Anzahl der Enten.

Ich weiß nicht wie man diese Aufgabe berechnet.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bitte mit Rechnung und wenn es geht noch mit Erklärung.

Danke schon einmal im voraus.

...zur Frage

Diebstahl mit Kamera gefilmt, jedoch nichts gestohlen. Was passiert?

Guten Tag zusammen.

Zugegeben, folgende Geschichte ist mehr als dumm. Dennoch würde ich mich über eine aussagekräftige Antwort freuen. Auf meiner Arbeit werden wir von unserem Chef mit Videookameras überwacht. Als "Mutprobe" stecken wir uns manchmal (recht große) Bauteile in die Taschen, usw. (Diese nehmen wir nachher immer raus!!! - denn es gibt eine Taschenkontrolle am Ausgang. Außerdem wollen wir nichts klauen. Einfach nur provozieren, weil uns die Kameras nerven).

Bis dato ist auch nie was passiert. Nun gibt es aber einen neuen Abteilungsleiter und dieser bringt anscheinend diese Aufnahmen zur Anzeige.

Meine Frage ist nun also: Ich bin gefilmt worden, wie ich mir etwas einstecke. Fakt ist aber, ich habe das Produkt nicht gestohlen! Da ich es nachher wieder herausgenommen habe. Ich kann es auch mehr oder weniger beweisen -also weil das Bauteil ja in der Bestandsliste nicht fehlt).

Kann ich trotzdem eine Anzeige wegen Diebstahl bekommen? Obwohl nichts fehlt? Oder erwarten mich sonstige Anzeigen? Oder kündigung?

...zur Frage

Arme und Beine jucken - wie kann ich die Ursache Herausfinden? Bitte um Hilfe

Hallo,

ich habe seit ungefähr zwei Wochen ein Problem mit juckender Haut. Nach einer Rasur vor etwa zwei Wochen an Armen und Beinen mit einem anderen Rasierschaum als gewohnt und anderen Klingen da der Hersteller diese Verändert hat, fing es an den Beinen an zu jucken.

Während der Rasur hat es auch ein wenig gebrannt was sonst nicht der Fall war. Ich dachte Natürlich das es an dem Schaum oder an den Klingen liegt. Also habe ich mich erstmal nicht rasiert um die Haut zu beruhigen. Das jucken ist nach zwei Wochen aber immer noch nicht weg. Es ist teilweise so schlimm das ich mich stellenweise blutig kratze, Es gibt auch Momente wo ich nicht kratze z.B bei der Arbeit, weil ich da keine Zeit dafür habe und es da auch nicht so bewusst ist.

Das Problem ist, dass ich mir nicht mehr sicher bin ob es daran liegt. Ich habe ein Duschgel benutzt, was ich sonst nicht mache, ich habe ein anderes Shampoo/Spülung verwendet, neues, anderes Waschmittel/Weichspüler.

Ich arbeite seit etwas mehr als einer Woche mit kleinen Kindern und Tieren (Pferde, Esel, Schafe, Ziegen, Kaninchen, Gänse, Enten, Hühner) zusammen. Und das Draußen.

Bei mir sind bisher keinerlei Unverträglichkeiten bekannt. Und deshalb weiß ich nicht wie ich herausfinden soll an was es liegt. Und was kann ich gegen das jucken machen?

Ich fahre bald in den Urlaub für 3 Wochen, daher kann ich jetzt nicht mehr zum Arzt. Aber der wird mir ja auch nicht sofort sagen können woran das genau liegt. Eine Ernährungsumstellung liegt auch nicht vor. Medikamente nehme ich nicht nur die Pille seit 1 1/2 Jahren. Ohne Nebenwirkungen.

Ich hoffe das ihr mir helfen könnt. Ich danke euch im Vorraus :) LG Phone

...zur Frage

Hühner töten Tauben?

Hallo Ihr Lieben.

Wir halten seit Jahren Hühner, Enten und Tauben. Wir hatten noch nie Probleme und sie haben immer perfekt miteinander harmoniert.

Leider passiert in letzter Zeit etwas sehr merkwürdiges.
1-2 Hühner fangen an, die jüngeren Tauben (frisch aus dem Baby-Alter raus) anzupicken und ihnen Federn rauszureißen, ihnen Wunden zu picken und sie schlimmstenfalls anzuknabbern. Natürlich überleben die Kleinen zarten Tiere das nie (bis auf eine, die ich rechtzeitig von den Tieren trennen konnte).

Ich bin total verzweifelt und weiß nicht weiter. Wieso tun sie das auf einmal? Das haben sie in über 10 Jahren Tierhaltung noch nie gemacht.

Schöne Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?