Überwachrung der Mitarbeiter

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In so einem Fall kannst du dich nur persönlich an den Chef wenden. Irgendwelche Verstösse kann ich aus dem Text jetzt nicht direkt herauslesen.

Die Sache mit der Überwachung der Mitarbeiter lass ich jetzt einfach mal im Raum stehen, da das eine sehr einseitige Sichtweise ist und man dazu die genauen Umstände kennen muss.

Eine Beleidigung kann man natürlich strafrechtlich verfolgen lassen. Hierbei ist es aber auch nur dann sinvoll, wenn man glaubhafte Zeugen vorweisen kann.

Generell muss man sich aber als Arbeitnehmer verdeutlichen, dass ein Vorgehen gegen den Arbeitgeber in der Regel fast immer zu einer Neuorientierung am Arbeitsmarkt führt.

Was möchtest Du wissen?