Übervorteilen - wie kann man das anders ausdrücken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meines Wissens nach heißt übervorteilen, ja sich einen Vorteil zu verschaffen durch Unachtsamkeit von jemanden anderem. Vielleicht einfach ich will dich nicht ausnutzen, hintergehen oder einen Profit herausschlagen.

vielleicht hilft das ein bisschen ;)

Was ist daran altmodisch?

Aber: *Ich will mir nicht auf Deine Kosten einen Vorteil verschaffen.

Das empfindest aber auch nur du als "irgendwie altmodisch". Das ist halt der korrekte Ausdruck, wenn man nicht betrügen oder im Straßenslang besche..ßen sagen will

Cuxland 29.01.2013, 09:59

Sorry. Ich wollte mit "irgendwie altmodisch" ausdrücken, dass es vielleicht einen moderneren Ausdruck, vielleicht auch aus dem Englischen, gibt, der umgangssprachlich besser passt und zumindest auf mich nicht so abgehoben wirkt.

0
Tafelschwamm 29.01.2013, 10:32
@Cuxland

Ach so, deine Muttersprache ist dir zu abgehoben, und ohne Denglisch wirkt das German so altmodisch. "Modernere Ausdrücke aus dem Englischen" wirken auf mich zumindestens affig und ungebildet. Willst du etwa jemanden damnifyen?

0

Was möchtest Du wissen?