Übervorsichtig mit krank sein?

1 Antwort

Also jeder Mensch hat so seine Schwachstelle (bei mir ist es beispielsweise der Kopf - ich leide unter Kopfschmerzen und Migräne), ein anderer hat gleich Bronchitis und der nächste spürt den Wetterwechsel im Knie.

Bei dir ist die Schwachstelle der Hals und wenn du eine Erkältung bekommst, bist du gleich mit Halsschmerzen dran und eben angeschlagen. Das ist so, das muß man so akzeptieren und Maßnahmen hast du ja schon ergriffen mit der Mandelentfernung.

JEDER Arzt und jede Gesundheitsbroschüre empfiehlt, bei Fieber und Krankheitsgefühl zuhause zu bleiben, sich Ruhe zu gönnen, die Heilung zu fördern (durch Tee, Schlaf usw.).

Diese Auszeit musst du deinem Körper gönnen! Du bist krank, dann bist du krank und aus. Es wird auch mal besser werden! Lass dir da nicht reinreden! Die anderen stecken nicht in dir drin und wissen nicht, wie es dir geht!

Ein verschleppter Infekt im Körper kann auch chronisch werden oder eine Herzmuskelentzündung auslösen. Gönne dir die Ruhe, die du zum Gesundwerden brauchst!

Was möchtest Du wissen?